Kalender<

SP-Familiensprecherin Petra Wimmer fordert fairen Familienbonus

Merken
SP-Familiensprecherin Petra Wimmer fordert fairen Familienbonus

Die Welser Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer hat in ihrer Funktion als SP-Familiensprecherin im Parlament in der letzten Nationalratssitzung einen Antrag zum Familienbonus eingebracht. „Der Familienbonus muss für alle sein. Aktuell werden Eltern, die keine Lohn- und Einkommenssteuer zahlen, benachteiligt. Gerade diese Familien brauchen Unterstützung”, erklärt Wimmer. Die SP-Familiensprecherin betont, dass der Familienbonus als negativsteuerfähige Gutschrift gestaltet werden müsste. So könnten alle Familien davon profitieren. „Der Familienbonus muss sozial gerecht sein. Nur so hilft er, Armut zu bekämpfen. Und das sollte doch eigentlich das Ziel sein, oder?“ Petra Wimmer fordert daher, jedes Kind gleich zu bewerten und Armut aktiv zu bekämpfen.

Generell sieht die Abgeordnete das neue Regierungsprogramm, das von ÖVP und Grüne vorgelegt wurde, skeptisch: „Leider finden sich unter teilweise positiven Überschriften dann konkrete Inhalte, die nichts Positives vor allem für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verheißen.“ Das Regierungsprogramm und erste bekanntgewordene Pläne lassen befürchten, dass der soziale Ausgleich auf der Strecke bleibt. Geplant ist, Menschen, die nach 45 Jahren harter Arbeit in den Ruhestand gehen, die Pension zu kürzen. Gleichzeitig sind Steuersenkungen für Reiche, Konzerne und Aktienspekulanten im Ausmaß von zwei Milliarden Euro vorgesehen. Die Maßnahmen gegen die Klimakrise – wie die Umsetzung des Konzeptes „1-2-3 Klimaticket“ – wurden hingegen auf die lange Bank geschoben.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Radek Novak sagt:

    Ok

  2. Nail Yalcin sagt:

    ok

  3. Fritz Karlsberger sagt:

    👍

  4. Christl Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte standen Sonntagmittag bei einer Personenrettung auf einem Bauernhof in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Personenrettung: Verletzte Frau in Offenhausen durch Feuerwehr von Silo gerettet

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstagvormittag in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Auto ist dabei gegen ein Verkehrszeichen sowie zwei Bäume gekracht.

Auto bei Verkehrsunfall in Sipbachzell gegen Bäume und Verkehrszeichen gekracht

Tödlich endete Mittwochvormittag ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der A1 Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land). Ein PKW krachte ins Heck eines LKW.

Tödlicher Verkehrsunfall auf Westautobahn bei Eberstalzell

Angehende Gesundheitsprofis studieren an der FH Gesundheitsberufe OÖ praxisnah und wissenschaftlich. Beim 10. Infotag am 24. Jänner 2020 können sich Interessierte davon selbst ein Bild machen und sich umfassend über das gesamte Bachelor- und Masterstudienangebot informieren – inkl. aller neuer Weiterbildungslehrgänge in der Pflege.

Infotag 2020 an der FH Gesundheitsberufe OÖ

In Wels-Lichtenegg stand die Feuerwehr Freitagmittag im Einsatz, um einen umgestürzten Baum aus dem Mühlbach zu entfernen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr entfernten Baum in Wels-Lichtenegg aus Mühlbach

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel

2 x 2 Tagesskipässe Hinterstoder / Wurzeralm

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Fastenzeit hat begonnen
Wie ernst nimmt du diese Zeit?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
"Parkgebühren in Wels zu niedrig"
Was halten Sie von der Kritik der Grünen?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner