Feuerwehr bei Brand in Halle eines Abfallverwertungsunternehmens in Wels-Schafwiesen im Einsatz

Merken
Feuerwehr bei Brand in Halle eines Abfallverwertungsunternehmens in Wels-Schafwiesen im Einsatz

Wels. Die Feuerwehr stand Samstagnachmittag bei einem Brand in einer Halle eines Abfallverwertungsunternehmens in Wels-Schafwiesen im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden anfangs zu einer Brandmeldeauslösung zu einem Abfallverwertungsunternehmen im Welser Stadtteil Schafwiesen alarmiert. Es zeigte sich rasch, dass es sich um einen Brand in einer Halle handelte. Anfangs war eine deutliche Rauchentwicklung wahrnehmbar. Abfall wurde mit Radladern aus der Halle gebracht. Der Brand konnte augenscheinlich rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Auch dieses Jahr gab es wieder einen Musikausflug – Ziel: Lienz🏔🥁 Auf dem Programm standen eine Wanderung zu den Umbalfällen, die Auffahrt zur Pasterze über die Großglockner Hochalpenstraße und eine Besichtigung des Hangar 7 in Salzburg. Aber auch Lienz wurde, wenn auch nur bei Nacht, erkundet.

48 Buchkirchner in Osttirol

Die Einsatzkräfte wurden Dienstagvormittag zu einer Personenrettung mit vorerst kuriosem Einsatzgrund nach Wels-Lichtenegg alarmiert.

Einsatzkräfte zu Personenrettung nach Wels-Lichtenegg alarmiert

Das Umweltticket macht’s möglich. Für 80 Cent pro Tag mit dem Bus fahren und einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten! 👍

Welser Umweltticket wurde verlängert

Neue Erkenntnisse über ein kurzfristig im Frühjahr 1945 in Wels bestehendes KZ-Lager bringt ein Aufsatz des Historikers Dr. Florian Freund. Während das Bestehen des Lagers Wels II (25. März – 13. April 1945) bereits belegt war, gab es über den Standort bisher keine definitive Festlegung. Mit den bereits bekannten Angaben und dank eines Zeitzeugens konnte Historiker Dr. Freund das Gebäude mit der 1938 am Messegelände errichteten Reichsnährstandshalle (spätere „Halle der Nationen“; 1984 durch einen Brandanschlag zerstört) identifizieren.

Neue Erkenntnisse über ehemaliges KZ in Wels

Fünf Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei standen Dienstagmittag bei einer Personenrettung in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Reanimation: Person in Steinerkirchen an der Traun unter Auto eingeklemmt

Jugendliche sind am späten Freitagabend in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) mit einem Auto gegen einen Pick-up und eine Garage geprallt.

Auto mit Jugendlichen schleuderte bei Unfall in Steinerkirchen an der Traun gegen Pick-up und Garage