Feuerwehreinsatz: Vier Kilometer lange Ölspur von Wels nach Thalheim bei Wels

Merken
Feuerwehreinsatz: Vier Kilometer lange Ölspur von Wels nach Thalheim bei Wels

Thalheim bei Wels/Wels. Eine rund vier Kilometer lange Ölspur von Wels-Innenstadt nach Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) beschäftigte Samstagmittag die Einsatzkräfte dreier Feuerwehren.

Die Einsatzkräfte wurden ursprünglich zu einer “eingeschlossenen Person in Lift” alarmiert. Beim Ausrücken stellte sich für die Feuerwehr dann heraus, dass es sich eigentlich um eine Ölspur handelte und diese erstreckte sich auf einer Länge von rund vier Kilometern aus dem Stadtgebiet von Wels bis nach Thalheim bei Wels. Im Stadtgebiet von Wels musste die Ölspur dann doch nicht gebunden werden, in Thalheim bei Wels wurde im Auftrag der Exekutive Bindemittel aufgebracht.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Branchenübergreifend vertritt die Plattform Marchtrenker Wirtschaft als unabhängiger Wirtschaftsverein mittlerweile fast 60 Unternehmen aus Marchtrenk (und Umgebung) und bietet seinen Mitgliedern nützliche Benefits wie Workshops, Stammtische und exklusive Werbevorteile.

Neuer Aufschwung: Plattform Marchtrenker Wirtschaft startet ein projektreiches Jahr 2020

Ein LKW hat sich Freitagabend auf dem Parkplatz eines Einzelhandelsgeschäfts in Sattledt (Bezirk Wels-Land) den Tank beschädigt. Hunderte Liter Dieselkraftstoff sind daraufhin ausgetreten.

Hunderte Liter Diesel aus beschädigtem LKW-Tank fluteten Parkplatz in Sattledt

Einen Schwerverletzten forderte Montagnachmittag ein schwerer Auffahrunfall eines Klein-LKW auf einen Sattelzug auf der Innkreisautobahn bei Wels-Lichtenegg.

Schwerverletzter bei Crash auf Innkreisautobahn bei Wels-Lichtenegg

Die 5BHIT und ihre Berufsbilder Die 5BHIT fuhr mit Betreuer Harald Sander und Klassenvorständin Susanne Loidl nach Wien. Die Schüler/innen nutzen dabei die Chance zur Berufsorientierung. Unter anderen durften sie das Cyber Defense Center des österreichischen Bundesheeres, die Entwicklungs- und Supportabteilungen des Bundesrechenzentrums und das dynamische Entwicklungsdepartment von cloudflight (ehemals Catalyst) kennenlernen. Die unterschiedlichsten IT-Berufsbilder und Umgebungen wurden hier für die 5BHIT transparent und auch Bewerbungstipps wurden dankbar aufgenommen. Ein wirklich gelungener Einblick in die Wirtschaft!

Berufsbilder