Geschenktipp für den Valentinstag

Merken
 Geschenktipp für den Valentinstag

 Geschenktipp für den Valentinstag

 

Die WelsCard “Alles Gute Edition” ist individuell beladbar und in über 230 Shops in ganz Wels einlösbar  Erhältlich ist sie in der Wels Info am Stadtplatz 44.

Ob Mode, Schuhe, Gastronomie, Lebensmittel, Parfümerie Schmuck und vieles mehr – es ist garantiert für jeden etwas dabei 😃

Teilen auf:
Kommentare:
  1. kerstin ecker sagt:

    ❤️

  2. Christine Novak sagt:

    🧡

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der 15. Mai 1955. Ein historisches Datum. Im Schloss Belvedere in Wien wurde der Staatsvertrag unterzeichnet. Und danach angestoßen. Mit einem Bier – das es auch heute noch gibt. Dem Gösser Spezial. Eine Biersorte, von Experten hochgelobt, allerdings im Geschäft nicht zu erwerben. Wir haben uns auf Spurensuche begeben….

Bis auf Widerruf hat die Slowakei am Freitag die Staatsgrenzen für Lastwagen geschlossen. Damit solle verhindert werden, dass sich wie bisher Kolonnen von der ungarischen Grenze durch das ganze Land ziehen, begründete die slowakische Polizei auf ihrer offiziellen Facebookseite den Schritt. Da Ungarn schon länger seine Grenzen geschlossen hält, bilden sich auf slowakischer Seite schon seit Tagen derart lange Lkw-Rückstaus, dass sie auch den Verkehr in der Hauptstadt Bratislava behindern und im Norden bis nach Tschechien reichen. Ausgenommen von der slowakischen Sperre sind nach Polizeiangaben alle Transporte, die eine Adresse in der Slowakei als Ziel haben, sowie Tiertransporte und Lieferungen von verderblichen Waren.

Slowakei sperrt Grenzen für Lastautos

Einen Schwerverletzten forderte Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW an der Gemeindegrenze zwischen Eggendorf im Traunkreis (Bezirk Linz-Land) und Sipbachzell (Bezirk Wels-Land).

Kreuzungscrash zwischen Auto und Kleintransporter bei Sipbachzell fordert einen Schwerverletzten

Über 40 Tage haben wir nun gefastet. Auf Alkohol, Zigaretten, Süßes oder andere Laster verzichtet. Aber fasten war gestern. Mit dem legendären Osterhaserlmeeting der Landjugend Thalheim wird das Comeback der Völlerei gefeiert.

“Diese Maßnahme dient der Gesundheit und Sicherheit der Insassen und des Personals”, teilte die kalifornische Gefängnisbehörde am Freitag (Ortszeit) mit. Bis Ende August könnten die Gefangenen demnach aus den überbelegten Haftanstalten entlassen werden. Seit Beginn der Corona-Krise durften in dem schwer von der Pandemie betroffenen Westküstenstaat bereits 10.000 Häftlinge das Gefängnis vorzeitig verlassen. Die Ankündigung der weiteren Freilassungen erfolgte kurz nach Bekanntwerden von zahlreichen Corona-Neuinfektionen im Gefängnis San Quentin. In der Haftanstalt, die zu den ältesten in den USA gehört, waren mehr als tausend Insassen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Insgesamt sitzen in Kalifornien 113.000 Menschen im Gefängnis. Eine Woche nach ihrer Entlassung sollen die Menschen erneut auf eine Corona-Infektion getestet werden. Der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat Kalifornien hat bisher mehr als 300.000 Infektionen und mehr als 6.800 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus gemeldet.

Kalifornien will tausende weitere Gefangene freilassen