WTV Schauturnen - In 90 Minuten um die Welt

Merken

Eine steife Hüfte – das gibt’s bei den Mitgliedern des Welser Turnverein garantiert nicht. Selbst bei den älteren Turnern steht tägliches Training am Programm.Denn wer rastet, der rostet. Beim großen WTV Schauturnen zeigen Jung und Alt – was sie drauf haben und turnen sich in 90 Minuten um die Welt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    cool

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. Norbert Rudy sagt:

    👍

  4. ursula minichmayr sagt:

    👏

  5. Christine Novak sagt:

    😀

  6. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  7. Christl Karlsberger sagt:

    😎

  8. Fritz Karlsberger sagt:

    Bewundernswert!

  9. Petra Kager sagt:

    👍

  10. Helga Gehmayr sagt:

    👍

  11. Harald Gillinger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Als verbotene Straßenkunst hat alles begonnen. Mit besprühten Hauswänden oder Zügen. Nachts, im verborgenen. Doch das hat sich geändert. Mittlerweile werden Graffiti Künstler von großen Firmen wie Audi oder Bosch gebucht – und genießen Ansehen in der Kunst-Szene. In Wels kann man sich davon bald selbst überzeugen – beim größten Street Art Festival Europas. Mit den bekanntesten Namen der Szene.

“Sauberes Wels” – Frühjahrsputz im gesamten Stadtgebiet 🧹 2021 findet die Aktion von Mittwoch, 07.04. bis Freitag, 09.04. statt. Dadurch soll vor allem bei den jungen Menschen das Bewusstsein für Umwelt und Sauberkeit geschaffen werden 🍃🌳🌿 Als Anreiz und Anerkennung erhalten die drei Schulen mit den meisten Teilnehmern auch eine kleine 💶 finanzielle Unterstützung. Neben den Welser Schulen können sich aber auch Vereine und Privatpersonen an der Aktion beteiligen 😉 Alle Infos zur Aktion “Sauberes Wels” könnt ihr hier nachlesen 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/sauberes-wels-fruehjahrsputz-im-gesamten-stadtgebiet-1/ Bei der Durchführung der Flurreinigungsaktion sind die COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen ebenfalls einzuhalten❗️ #stadtwels #wels #welsinnenstadt #welswirgemeinsam #welsermöglicht #saubereswels

Sauberes Wels

Die Zeit mit seinem neugeborenen Baby zu verbringen, ist mitunter das Schönste auf der Welt. Aber manchen Frauen wird in der Karenz trotzdem etwas langweilig. Die einen beginnen daher zu nähen, andere lesen viel und wieder andere fangen an zu schreiben, werden Schriftsteller. So wie die 3-fach Mutter Karin Waldl. Mittlerweile hat die heute 38 Jährige, gebürtige Thalheimerin schon 10 Bücher in ihrem Repertoire.

Temperaturen bis zu minus 15 Grad – diese und letzte Woche hat sich der Winter mit aller Härte zurückgemeldet. Und das trifft diejenigen am meisten – die keine Wohnung haben, keine feste Unterkunft, nicht wissen wohin sie sollen. Für diejenigen hat in der Stadt jetzt eine Wärmestube eröffnet.

Nach dem ersten Ansturm am vergangenen Samstag, war der Ansturm auf Einkaufszentren und auch auf Baumärkte auch am Montag nahezu ungebrochen.

Ansturm auf Einkaufszentren und Baumärkte vor neuerlichem Covid-19-Lockdown