Guggi Hofbauer - perfekt unperfekt...!

Merken
Guggi Hofbauer - perfekt unperfekt...!

Gibt es eigentlich irgendetwas Perfektes? Das fragt sich die Kabarettistin und quartiert sich zwecks Recherche in einem 5 Sterne-Wellnesshotel ein. Doch was sie dort erlebt, sprengt den Rahmen jedes Kabarettprogramms: die Oma in Bikerboots schleppt sie zu ihrem prickelnden Date mit Mick Jagger mit, die gestresste Mutter ist froh, dass ihr Kind Dreck isst und der gerissene Hoteltechniker offenbart ihr sein dunkles Geheimnis. Und es warten noch weitere spannende Begegnungen auf Guggi. Einfach nur nervig oder die perfekte Inspiration?

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Prinz Philip, Duke of Edinburgh, musste ins Krankenhaus eingeliefert werden – wie britische Medien übereinstimmend berichten. Auf Anraten seiner Ärzte wurde er in ein Londoner Krankenhaus gebracht – der Buckingham Palast bestätigt dies. Der Prinz soll für ein paar Tage im King Edward VII-Krankenhaus zur Beobachtung und Erholung bleiben. Am 10. Juni wird Prinz Philip 100, seine Frau, Königin Elisabeth II, feiert am 21. April ihren 95. Geburtstag. Der Buckingham Palast bezeichnet die Einlieferung ins Krankenhaus nur als Vorsichtsmaßnahme.

Prinz Philip ins Krankenhaus eingeliefert

Gerade erst hat er mit dem Album “Justice” Platz 1 der US-Charts erreicht – da spendet Justin Bieber österlichen Gospelsegen. Auf “Freedom”,ein am Montag ohne Vorankündigung veröffentlichtes Minialbum, singt der kanadische Popstar vom Teufel als Lügner – und dass Freiheit sich so gut anfühle. Das Ganze erklingt zum gewohnt eingängig-soften Bieber-Sound, den weltweit Millionen überwiegend junger Fans vergöttern. Mit “All She Wrote”, “We’re In This Together”, “Where You Go I Follow”, “Where Do I Fit In” und “Afraid to Say (Wrong Thing)” sind noch fünf weitere Stücke auf der Gospel-EP “Freedom” zu hören, wie Biebers Label Universal in Berlin mitteilte.

Justin Bieber veröffentlicht mit "Freedom" ein Gospel-Album

1994 hat die UNESCO den Weltlehrertag bzw. Welttag der Lehrer ins Leben gerufen. Der Aktionstag geht auf eine Initiative aus dem Jahr 1993 und die internationale Bildungskonferenz in Genf zurück. Der damalige UNESCO-Generaldirektor Frederico Mayer rief dazu auf, das Engagement der Lehrerschaft zu würdigen. Dass der Weltlehrertag auf den 5. Oktober fällt, ist nicht zufällig gewählt, sondern geht auf ein historisches Ereignis zurück. Am 5. Oktober 1966 wurde von der UNESCO und der Internationalen Arbeitsgemeinschaft in Paris die Charta zum Status der Lehrerinnen und Lehrer verabschiedet, die die bedeutende Rolle der Lehrer hervorhebt.

Aufstehen mit WT1

Gegen den Novemberblues

KARL PLOBERGER

Am 12. Januar 2021 wird weltweit der Festtag der fabelhaften wilden Männer gefeiert. An diesem Tag dürfen sich die wilden Männer selbst feiern und die Frauen dürfen sich an diesen wilden Kerlen erfreuen. Wie genau “wild” dabei interpretiert wird und wie viel “wild” zu viel ist, darf dabei jeder selbst entscheiden. Der Anzug darf an diesem Feiertag jedenfalls gerne im Schrank hängenbleiben und stattdessen kommen der Cowboyhut oder die Bikerstiefel zum Einsatz. Wer den Tag besonders ausführlich begehen will, kann den wilden Männern mit verschiedenen Redensarten begegnen, wie zum Beispiel: “Treib’s nicht zu wild!”, “Das macht mich fuchsteufelswild!”, “Nun mach’ mal die Gäule nicht wild!”, “Ich bin so wild auf Dich!” oder “Alles halb so wild!”.

Aufstehen mit WT1

Im Rahmen der Vernissage „FH Oberösterreich goes Art & Music“ zeigte sich die Fakultät für Technik und angewandte Naturwissenschaften in der Stelzhamerstrasse von ihrer künstlerischen Seite.

FH Oberösterreich goes Art & Music