Guggi Hofbauer - perfekt unperfekt...!

Merken
Guggi Hofbauer - perfekt unperfekt...!

Gibt es eigentlich irgendetwas Perfektes? Das fragt sich die Kabarettistin und quartiert sich zwecks Recherche in einem 5 Sterne-Wellnesshotel ein. Doch was sie dort erlebt, sprengt den Rahmen jedes Kabarettprogramms: die Oma in Bikerboots schleppt sie zu ihrem prickelnden Date mit Mick Jagger mit, die gestresste Mutter ist froh, dass ihr Kind Dreck isst und der gerissene Hoteltechniker offenbart ihr sein dunkles Geheimnis. Und es warten noch weitere spannende Begegnungen auf Guggi. Einfach nur nervig oder die perfekte Inspiration?

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 16.11. um 11:11 war es wieder soweit: die neue Faschingssaison wurde mit der Inthronisation des neuen Prinzenpaares feierlich eröffnet.

Narrenwecken der 1. Marchtrenker Faschingsgilde

Vom Volk fürs Volk. Das ist der Grundgedanke bei einem Poetry Slam. Jeder kann daran teilnehmen, egal ob Anfänger schon routiniert. Man präsentiert seine selbstgeschriebenen Texte vor Publikum und wird dafür bewertet. Das Welser Publikum ist dabei gefürchtet, gilt es doch in der Slam Szene als sehr kritisch. Aber so mancher nimmt das als Ansporn…

Die letzten Sonnenstrahlen nochmal so richtig genießen und dabei die Landschaft rund um Wels erkunden. Das alles bietet die Oldtimer Roas des Wirtschaftsbundes. Da werden die Oldtimer vor dem Winterschlaf noch einmal aus der Garage geholt. Und auf der Strecke gilt es knifflige Aufgaben zu lösen und Orientierungssinn ist gefragt. Aber sehen Sie selbst.

Er lehrt Jugendlichen das Benehmen, leitet mit seiner Familie die größte Tanzschule Österreichs und war in seiner Jugend als Tänzer auf den größten Bühnen des Landes unterwegs. Christoph Hippmann – war diese Woche zu Gast beim Talk im Kornspeicher.

Peter Kowatsch begrüßt den Welser Kulturmanager Johann Wadauer zum neuen Kulturtalk im Kornspeicher.

Weisskirchen an der Traun: Der „Kunterbunte Multikultibus“ macht am 17. November 2019 nachmittags um 15 Uhr im Weißkirchner Pfarrsaal Station.

Multikultibus