Guggi Hofbauer - perfekt unperfekt...!

Merken

Gibt es eigentlich irgendetwas Perfektes? Das fragt sich die Kabarettistin und quartiert sich zwecks Recherche in einem 5 Sterne-Wellnesshotel ein. Doch was sie dort erlebt, sprengt den Rahmen jedes Kabarettprogramms: die Oma in Bikerboots schleppt sie zu ihrem prickelnden Date mit Mick Jagger mit, die gestresste Mutter ist froh, dass ihr Kind Dreck isst und der gerissene Hoteltechniker offenbart ihr sein dunkles Geheimnis. Und es warten noch weitere spannende Begegnungen auf Guggi. Einfach nur nervig oder die perfekte Inspiration?

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Jörg Panagger sagt:

    😕

  2. Fritz Karlsberger sagt:

    😀

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es trennen sie zehn Jahre: Schauspielerin Olivia Wilde (“Dr. House”) und Musiker Harry Styles (26) wurden am Wochenende bei der Hochzeit eines Freundes beim Händchenhalten gesehen.Die Klatschpresse feierte das erste heiße Liebesgerücht. Von ungefähr könnte es nicht kommen. Die beiden hatten zuletzt für den Film “Don’t Worry Darling” zusammengearbeitet, in dem Styles die Hauptrolle verkörpert und bei dem Wilde nach ihrem Indie-Erfolg bei “Booksmart” Regie führte. “Sie waren dieses Wochenende wegen einer Hochzeit in Montecito, Kalifornien “, verriet ein Insider dem US-Magazin “People”. “Sie verhielten sich liebevoll im Kreis ihrer Freunde, hielten Händchen und sahen sehr glücklich aus. Sie sind seit ein paar Wochen zusammen”, hieß es weiter. Und “Page Six” veröffentlichte sogar Fotos, auf denen der Musiker und die Filmemacherin zu sehen sind. In “US Weekly” war zu lesen, dass Styles Wilde sogar als seine neue Freundin bezeichnet hatte. Ja! Olivia Wilde hatte sich erst kürzlich von Jason Sudeikis getrennt. Die beiden waren seit 2011 ein Paar und hatten sich 2012 verlobt. Zur Hochzeit kam es nicht. Aber das Ex-Paar hat zwei Kinder: den sechsjährigen Sohn Otis und die vierjährige Tochter Daisy.

Hat 2021 das erste neue Promi-Liebespaar?

Der Tag der elektronischen Grußkarten am 29. November 2019 gibt Anlass, mal wieder andere Menschen online zu grüßen. Der Aktionstag wurde Anfang des 21. Jahrhunderts von Anbietern elektronischer Grußkarten initiiert. Elektronische Grußkarten werden auch als E-Card oder elektronische Postkarte bezeichnet. Websites, die elektronische Grußkarten anbieten, stellen typischerweise eine Auswahl von verschiedenen Motiven zur Verfügung. In einem Web-Formular trägt man dann die eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers ein sowie eine persönliche Nachricht an den Adressaten. Dieser erhält dann eine automatisch generierte E-Mail, die üblicherweise einen Link enthält. Ruft der Empfänger der E-Mail den Link auf, wird ihm sowohl das ausgewählte Motiv als auch die Nachricht des Absenders gezeigt. Häufig hat er die Möglichkeit, eine Grußkarte durch Anklicken eines Buttons unmittelbar zu beantworten. Teilweise werden auch animierte Postkarten angeboten, die auch mit Musik unterlegt werden können. Eine andere Variante elektronischer Grußkarten besteht darin, Grußkarten direkt in einer E-Mail zu verschicken. Teilweise ist es auch möglich, die elektronischen Grußkarten auf den Websites zu bearbeiten und somit die Karte zu individualisieren bevor man sie verschickt.

Guten Morgen!

Du willst für Halloween einen coolen Look ohne Kriegsbemalung? Die Macherei und WT1 zeigen Dir wie du schnell, günstig und einfach einen schaurig schönen Look kreierst. Mehr dazu im Detailtext.

Halloween DIY - MISS STARGAZER

Der Internationale Mädchentag, auch Welt-Mädchentag und engl. International Day of the Girl Child genannt, findet jedes Jahr am 11. Oktober statt mit dem Ziel, auf die Benachteiligung von Mädchen weltweit hinzuweisen.

Aufstehen mit WT1

Der Internationale Tag der Muttersprache ist ein von der UNESCO ausgerufener Gedenktag zur “Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit”. Er wird seit dem Jahr 2000 jährlich am 21. Februar begangen. Vor dem Hintergrund, dass gut die Hälfte aller weltweit gesprochenen Sprachen vom Aussterben bedroht ist, hat sich die UNESCO zum einen die Förderung von Sprachen als Zeichen der kulturellen Identität der Sprechenden auf die Fahnen geschrieben. Zum anderen geht es ihr auch um den Fremdsprachenunterricht und Mehrsprachigkeit als Schlüssel zum gegenseitigen Verständnis und Respekt. Der jährliche Gedenktag wird genutzt, um die Aufmerksamkeit auf Minderheitensprachen mit weniger als 10.000 Sprechern zu lenken. Vielfach werden diese Sprachen nicht mehr an die nachfolgenden Generationen weitergegeben und geraten in Vergessenheit. Viele Sprachen mit teilweise weniger als hundert Sprechern sind noch nicht einmal erfasst und dokumentiert. Ein besonderer Schwerpunkt 2005 waren die Zeichensprachen für Gehörlose und die Brailleschrift für Blinde.

Aufstehen mit WT1

Jedes Jahr um diese Zeit ist es wieder soweit: Allerorts machen sind Kinder daran, Wunschzettel an das Christkind zu schreiben. Einer dieser Wunschzettel verbreitet sich derzeit viral im Internet. Er stammt von einem zehnjährigen Mädchen aus Los Angeles. Ihr Vater teilte die Liste seines Kindes nicht ohne Grund im Netz. Denn auf dem linierten Blatt finden sich nicht nur besonders viele, sondern auch besonders teure Technik-Gadgets. Ganz oben stehen etwa ein iPhone 11, AirPods und ein MacBook Air. Produkte im Gesamtwert von tausenden Dollar also.Neben bescheideneren Wünschen wie einem echten (!) Kaninchen, Parfüm, einem Wecker und neuen Schuhen, notierte das Mädchen auch hohe Bargeldsummen auf der Wunschliste. Ganze 4.000 Dollar wünscht sich das Kind demnach vom Weihnachtsmann, der in den USA die Geschenke bringt.”Meine 10-jährige Tochter muss verrückt geworden sein”, schrieb der Vater zusammen mit traurigen Emojis auf Twitter, wo er ein Bild des Zettels teilte.   Foto: @a_johnson412/Twitter

4.000 Dollar Wunschzettel