Hund in Thalheim bei Wels mit Feuerwehrboot aus der Traun gerettet

Merken
Hund in Thalheim bei Wels mit Feuerwehrboot aus der Traun gerettet

Thalheim bei Wels. Ein Hund ist am späten Sonntagvormittag in der Traun in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) in eine Notlage geraten und hing auf im Wasser an einem Ast fest.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren wurden an die Traun alarmiert. Ein Hund hing in der Traun im Uferbereich an einem Ast fest. Die vorbeikommende Besatzung eines Ruderbootes konnte den Hund zwar nicht erreichen, den Besitzer vorerst einmal beruhigen, dass es dem Hund augenscheinlich halbwegs gut gehe. Sofort nach dem Eintreffen des Feuerwehrbootes wurde der Besitzer ebenfalls ins Boot geholt. Er konnte gemeinsam mit den Einsatzkräften den Hund aus der misslichen Lage retten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im Herbst wird gewählt und der Wahlkampf hat bereits begonnen. Politiker aller coleur touren durch Österreich und kommen mit den Bürgern ins Gespräch. So auch Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer. Sie besucht am vergangenen Wochenende Wels.

Ein Kleinbrand in einem Stromverteilerschrank eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Lichtenegg sorgte in der Nacht auf Sonntag für einen Einsatz der Feuerwehr.

Brand im Stromverteilerkasten eines Hochhauses in Wels-Lichtenegg

Wels auf dem Weg zur klimafreundlichsten Stadt Österreichs. Eine neue Kooperation zwischen der Energie AG und der eww Gruppe solls möglich machen. Gemeinsam will man die Fernwärmeversorgung in Wels ausbauen. Auswirkungen hat das vor allem auf die Zukunft von Wels Strom.

Zusammen mit der Landsmannschaft der Donauschwaben in Oberösterreich gestaltet der Museumsverein die Ausstellung „Ing. Sebastian Auer – ein donauschwäbischer Erfinder, Sammler und Mäzene“. Er hat zahlreiche wertvolle Ausstellungsstücke dem Museum übergeben und soll ihm hier öffentlicher Dank ausgesprochen werden. Am 25.10.2019 18:00 im Stadtmuseum Marchtrenk. Öffnungszeiten: 26. und 27.10., 2. und 3.11., 9. und 10.11., 16. und 17.11., jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr. Bei größeren Gruppen und Voranmeldung sind andere Zeiten möglich. Eintritt frei.

Ausstellungseröffnung

Ein E-Bike-Akku, der beim Ladevorgang in Brand geraten ist und daraufhin Druckgaspackungen zur Explosion gebracht hat, konnte nun als Ursache für die Wohnungsexplosion in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) erhoben werden.

Ursache: Brand eines ladenden E-Bike-Akkus führte zu Wohnungsexplosion in Steinhaus

Bei Bauarbeiten wurde Montagvormittag in Wels-Innenstadt eine Gasleitung beschädigt, woraufhin es zu einem Gasaustritt gekommen ist.

Gasleitung bei Straßenbauarbeiten in Wels-Innenstadt beschädigt