Kollision zwischen zwei Autos in einem Kreuzungsbereich in Pichl bei Wels

Merken
Kollision zwischen zwei Autos in einem Kreuzungsbereich in Pichl bei Wels

Pichl bei Wels. Eine Kreuzungskollision zwischen zwei Fahrzeugen ereignete sich Donnerstagabend in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Im Kreuzungsbereich der Rampe von der Wallerner Straße mit der Innbachtalstraße, in der Ortschaft Geisensheim, in Pichl bei Wels kollidierten aus bisher unbekannter Ursache zwei Fahrzeuge. Mindestens eine Person soll bei dem Unfall verletzt worden sein. Zwei Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei standen im Einsatz.

Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Feuerwehr und Polizei leiteten den Verkehr örtlich um.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. ursula minichmayr sagt:

    😱

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ist Samstagnachmittag ein Mann in einen Brunnenschacht gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Arbeiten in Buchkirchen schwer verletzt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten Donnerstagnachmittag in Wels eine mindestens rund vier Kilometer lange Speiseölspur binden.

LKW verlor Speiseöl: Kilometerlange und äußerst rutschige Ölspur durch Wels

Die Feuerwehr stand Freitagvormittag bei der Evangelischen Kirche in Wels-Innenstadt bei Sicherungsarbeiten im Einsatz.

Loses Fassadenelement am Turm der Evangelischen Kirche in Wels-Innenstadt durch Feuerwehr gesichert

Nach der Schule still und heimlich an einem Roman schreiben – kaum zu glauben aber für Lukas Hochholzer war das lange Zeit der ganz normale Alltag. Nur wusste es niemand, bis er seinen engsten Vertrauten das fertige Exemplar vom Krimi-Roman “Der Untergang von Florenz” vorlegte. Wir haben den jungen Autor aus Stadl-Paura zuhause besucht

Eine brennende Altpapiertonne bei einer Bildungs- und Jugendeinrichtung im Welser Stadtteil Schafwiesen hat Freitagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Brand einer Altpapiertonne bei Bildungs- und Jugendeinrichtung in Wels-Schafwiesen

Haben sie heuer Neujahresvorsetze? Vielleicht mehr auf die Gesundheit und das Wohlbefinden schauen und ein bisschen abnehmen? Das Welser Start Up Bitter&friends kann dabei helfen. Denn sie versorgen uns mit wohlschmeckenden Bitterstoffen, die gut für den Körper und den Geist sind.