LKW-Brand auf Westautobahn bei Sattledt - Zwei Ersthelfer bei Löschmaßnahmen leicht verletzt

Merken
LKW-Brand auf Westautobahn bei Sattledt - Zwei Ersthelfer bei Löschmaßnahmen leicht verletzt

Sattledt. Ein LKW hat Montagnachmittag auf der Westautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) im Bereich der Hinterachse beziehungsweise des Radlagers zu brennen begonnen.

Nachfolgende Fahrzeuglenker konnten den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits soweit ablöschen, dass für die Einsatzkräfte der Feuerwehr nur mehr Nachlöscharbeiten nötig waren. Mittels Heusonde wurde dann die Temperatur der geladenen Gerste kontrolliert. Glück im Unglück war, dass der Brand rasch eingedämmt werden konnte, da der LKW direkt unter einer Hochspannungsleitung zum Stillstand kam. Zwei Ersthelfer, die Löschmaßnahmen unternommen haben, mussten jedoch aufgrund des Verdachts einer leichten Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Salzburg zwischen Allhaming und Sattledt, im Bereich des Einsatzortes, rund zwei Stunden erschwert passierbar. Weil anfangs nur eine Fahrspur frei war, bildete sich rasch ein rund sechs Kilometer langer Rückstau.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Elke Mascherbauer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Cats, Phantom der Oper, Tanz der Vampire. Jedes Musical hat den einen Song, den fast jeder mitsingen kann und der zum Ohrwurm wurde. Ein Best of aus genau diesen Liedern brachte das neue Jahr in Wels. Viel Vergnügen mit der Nacht der Musicals.

Ein unbekannter Täter hat vermutlich in der Nacht auf Mittwoch eine Moschee in Wels-Lichtenegg mit einer beleidigenden Parole beschmiert.

Moschee in Wels-Lichtenegg mit beleidigender Parole beschmiert

Überflutete Straßen gibt es derzeit auch in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land), wo die Feuerwehr zahlreiche Straßen sperrte, nachdem der Innbach einen Wasserstand eines etwa alle zehn Jahre vorkommenden Hochwassers erreicht hat.

Überflutungen nach Starkregen

Aufgepasst! Ab jetzt können Bahnen fürs Eisstockschießen reserviert werden!

Stockschießen

Wels und Thalheim. Diese beiden Nachbarn verbindet eine besondere Beziehung. Und das nicht erst seit den angeblichen Fusionsgesprächen im letzten Jahr. Jetzt waren die Welser auch zu Gast beim Marktfest der Thalheimer. Mit im Gepäck hatte man den diesjährigen Maibaum. Und anlässlich dieses Geschenkes gingen wir ein letztes Mal den Fusionsgerüchten auf den Grund.