LKW verirrte sich in Wels-Puchberg in Siedlung und blieb in Wiese stecken

Merken
LKW verirrte sich in Wels-Puchberg in Siedlung und blieb in Wiese stecken

Wels. Die Feuerwehr musste Freitagvormittag zu einer LKW-Bergung nach Wels-Puchberg ausrücken, nachdem sich dort ein Sattelzug in einer Wiese festgefahren hatte.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner der anliegenden Häuser war es ein bereits gewohntes Bild. Ein Sattelschlepper, der sich beim Versuch umzudrehen, in der Wiese, beziehungsweise im Schlamm festgefahren hat. Trotz zahlreicher Hinweisschilder verirren sich immer wieder LKW in diese Siedlung, weil in Sichtweite mehrere große Firmen ansässig sind. Dazwischen liegt jedoch der Flugplatz, der dort verständlicherweise nicht überquert werden kann.
Die Feuerwehr zog die Zugmaschiene samt Sattelauflieger aus der aufgeweichten Wiese. Der LKW konnte dann aus dem Wohngebiet gelotst werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die guten alten – 80er. Damals waren einige noch jünger, die Musik tanzbarer und die Parties waren auch ganz anders. Wie eine Zeitreise in ihre Jugend war daher für viele das 80er Disco Revival im Schlachthof. Mit DJ Frankie Remias an den Turntables.

Thomas Stipsits im Interview mit einem neuen Verjüngungs-Ansatz. Eine zwischenmenschliche Anti-Aging-Methode.

Lachen & Sex

Die neue Sonderausstellung im Welios: SUPERHIRN zeigt wie unser Gehirn funktioniert und was es alles kann! Dabei lernt man so ganz nebenbei so coole Facts wie diesen😉

SuperHirn🧠

Bereits seit über einer Woche gibt es am Welser Hauptbahnhof wieder Probleme mit dem Lift. Personen mit Rädern, Rollstühlen oder Koffern kommen von der Neustadt also nur erschwert oder langsam zu den Gleisen. Ein absolutes NOT.

🤯🤯🤯NOT🤯🤯🤯

Nun kommen wir zu einem emotionalen Thema. Das Sterben gehört zum Leben und ist mitunter das natürlichste auf der Welt. Dennoch ist es ein emotionales Thema das manchmal Begleitung und Betreuung bedarf. Und genau da setzt die Hospizbewegung Wels Stadt Land an. Sie begleiten Menschen auf ihrem letzten Weg. Und das nun schon seit 20 Jahren.

Jubiläumsfestakt - 20 Jahre Hospizbewegung

Feuerwehr und Polizei standen am späten Dienstagabend bei einem Kleinbrand im Welser Messegelände im Einsatz.

Brand eines Strohballens im Welser Messegelände rasch gelöscht