Poetry Slam - Dichterwettstreit in Wels

Merken

1986 in Chicago entstanden, verbreiteten sich Dichterwettstreite schnell rund um die Welt. Heute sind sogenannte Poetry Slams nicht mehr aus der Kulturszene wegzudenken. Und auch in Wels haben sie sich etabliert. Einmal im Monat trifft man sich im Medienkulturhaus und matcht sich beim literarischen Wettbewerb. Dem Rock’n’Roll der Literatur, wie er oftmals genannt wird.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Radek Novak sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In einem Hochhaus in Wels-Lichtenegg ist es Samstagnachmittag zu einem Wohnungsbrand gekommen. Drei Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Klinikum eingeliefert.

Wohnungsbrand in Wels-Lichtenegg fordert drei Verletzte

Ein ausgedehnter Kellerbrand in einem Einfamilienwohnhaus in Wels-Lichtenegg hat Freitagabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt.

Großeinsatz bei ausgedehntem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in Wels-Lichtenegg

Einen Leichtverletzten hat Montagvormittag ein Kreuzungscrash zwischen einem PKW und einem Pritschenwagen in Wels-Neustadt gefordert.

Kreuzungscrash in Wels-Neustadt fordert einen Leichtverletzten

Beinahe jeder zweite Österreicher ist übergewichtig. Jeder achte gilt sogar als adipös. Der Kampf gegen die Kilo ist oft aber kein einfacher. Und nur selten steckt fehlende Disziplin hinter den Problemen. Im Klinikum hat man jetzt zum Adipositas Tag geladen.

Schlittschuhe an und ab aufs Eis – denn in Wels herrscht wieder Eiszeit. Wortwörtlich. Denn nun kann man täglich wieder Pirouetten am Welser Eisachter drehen. Und wenn das mit dem Eislaufen noch nicht so ganz von alleine klappt, gibt es unterstützung von den Pinguinen.