Mit 8.553 Neuinfektionen bisheriger Corona-Höchstwert in OÖ

Merken
Mit 8.553 Neuinfektionen bisheriger Corona-Höchstwert in OÖ

Mit 8.553 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages hat Oberösterreich am Mittwoch einen neuen Höchststand erreicht. Zuvor waren 6.973 neue Fälle von Dienstag auf Mittwoch voriger Woche die höchste Zahl an Neuinfektionen an einem Tag gewesen. Allein 3.061 der 8.553 Fälle im Land kämen aus den Bildungseinrichtungen, deren Testergebnisse immer am Mittwoch eingerechnet werden, berichtete der Krisenstab der Landesregierung auf APA-Anfrage.

Die Mittwochszahlen seien durch die Schuleinmeldungen auch in der Vergangenheit immer etwas höher gewesen. Derzeit seien 461 Klassen
an oberösterreichischen Schulen im Distance Learning, erfuhr die APA aus der oö. Bildungsdirektion dazu.

Zudem befinde sich die Omikron-Welle gerade auf ihrem Höhepunkt und die Infektionszahlen seien daher seit Wochen im Steigen
begriffen, lautete die Erklärung des Krisenstabs weiter. “Wir befinden uns mit diesen Werten aber innerhalb der Prognosen von Niki
Popper”, hieß es. Der Simulationsexperte war zuletzt für diese Woche von einer Sieben-Tage-Inzidenz in Oberösterreich von rund 3.000
ausgegangen. Am Mittwoch betrug sie 2.743, wobei – wie schon in den vergangenen Tagen – einzelne Bezirke über 3.000 kamen. Rohrbach lag mit 3.652 deutlich, Gmunden mit 3.055 knapp darüber.

Bildquelle: APA/FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR/FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Äußerst interessiert und beeindruckt zeigten sich die Auszubildenden des Heereslogistikzentrums Wels aus den Lehrbereichen Metalltechnik, Mechatronik, Elektrotechnik und Lagerlogistik bei ihrem Besuch im Österreichischen Parlament.

Junger Besuch im Parlament: Hausführung mit Petra Wimmer

Eine Frau ist die neue Chefin der Sparkasse OÖ. Stefanie Huber folgte mit Jahreswechsel auf Michael Rockenschaub. Was sich die neue Vorstandsvorsitzende vorgenommen hat, was sie sich von der neuen Regierung erwartet und welche Zukunftsentwicklungen auf den Bankensektor zukommen? Darüber haben wir im Talk gesprochen.

Ein Brand im Bereich der Bremse eines PKWs hat Donnerstagnachmittag zu einem Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) geführt.

Brand einer Bremse bei einem PKW in Marchtrenk rasch gelöscht

Die Feuerwehr stand Mittwochnachmittag kurzzeitig aufgrund loser Dachziegel bei einem Gebäude in Wels-Innenstadt im Einsatz.

Einsatz der Feuerwehr aufgrund loser Dachziegel in Wels-Innenstadt

Ein Spiellokal eröffnet direkt neben einem Sozialmarkt. Dieser Fall sorgt in Wels für Aufregung. Ende des Jahres hat die OÖTafel Alarm geschlagen, die Politik eingeschalten. Und das mit Erfolg – denn jetzt ist auch die Finanzpolizei ausgerückt.