Musicalwaves im Burggarten

Merken

Anders als gewohnt wird heute mal draußen getanzt. Die Darsteller singen und performen unter freiem Himmel im lauschigen Ambiente des Burggarten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) wurde Montagabend ein Großaufgebot an Einsatzkräften zu einer Suchaktion nach einem abgängigen Buben alarmiert.

Abgängiger Bub (8) während Start einer Suchaktion in Marchtrenk wieder nach Hause zurückgekehrt

Ein Serienunfall mit fünf bis sechs Fahrzeugen im dichten Ausflugs- und Urlauberverkehr auf der Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) hat am Samstag für massive Staus gesorgt.

Serienunfall im Ausflugs- und Urlauberverkehr auf Westautobahn bei Eberstalzell

Zum 5. Mal findet im Österreichischen Pferdezentum Stadl-Paura die Hengstschau des Zuchtverbandes statt. Der Veranstalter erwartet ein ausverkauftes Haus mit toller Stimmung. Der Erfolg der Veranstaltung ist ein Verdienst des Engagements der Züchter, die an die 40 Hengste in publikumswirksamen Schaubildern vorstellen. Das ist nur durch die Rassevielfalt im Oberösterreichischen Pferdezuchtverband möglich. So können von den Besuchern Hengste der Rassen Noriker, Warmblut, Haflinger, Isländer, Huzulen, Österreichisches Reitpony, New Forest Pony, Shetlandpony und Arabisches Vollblut bewundert werden. Für Züchter eine hervorragende Möglichkeit die Zuchtsaison zu planen und den richtigen Hengst für seine Stute zu finden.  Als Einstimmung dazu werden auch schon Fohlen des Jahrganges 2020 präsentiert. Die teilnehmenden Zuchthengste werden in einem zweistündigen Showprogramm an der Hand, geritten oder gefahren vorgestellt. Ein unterhaltsamer und informativer Nachmittag unter Pferdefreunden ist damit garantiert. Veranstalter: Zuchtverband Stadl-Paura; www. zuchtverband-stadlpaura.at und facebook. Ort und Datum: Pferdezentrum Stadl-Paura, Sonntag 1. März, 14 Uhr, Eintritt 5 €, Kinder und Jugendliche frei.

Hengstschau im Pferdezentrum Stadl-Paura

Mit seinen knapp 80 Jahren ist er immer noch fit und liebt es auf verschiedensten Bühnen zu stehen. Sein Name ist Programm, er gilt als Besuchermagnet. Denn wenn er kommt, ist man ausverkauft. Der Menschenkenner Gerhard Polt war zu Gast in Stadl Paura, wo wir ihn getroffen haben.

Ein tödlicher Verkehrsunfall mit einem Fußgänger ereignete sich Freitagnachmittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land). Für den 83-jährigen Pensionisten kam leider jede Hilfe zu spät.

Tödlicher Verkehrsunfall: Fußgänger (83) in Gunskirchen von Klein-LKW erfasst und tödlich verletzt

Wels hat einen neuen Stadtsenat und Gemeinderat. Und der wurde am Montag angelobt. Wer neu ist, wer wiedergewählt wurde, und wer sich noch immer im Wahlkampfmodus befindet? Mehr dazu jetzt.