Nationalratswahl 2019 - Peter Lehner

Merken
Nationalratswahl 2019 - Peter Lehner

Strahlende Gesichter bei der ÖVP. Mit 37,1 Prozent der Stimmen belegt man klar Platz 1, vor der SPÖ, die auf 21,7 Prozent kommt. Ein echtes Rekordergebnis  – so einen hohen Vorsprung vor dem Zweitplatzierten hat es noch nie gegeben. Das freut auch die Welser ÖVP – die in der Messestadt an der FPÖ vorbeizieht und Platz 2 belegt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Leider wird ein weiteres traditionsreiches Heimrennen aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Das 59. INTERNATIONALES KIRSCHBLÜTENRENNEN HARRY AMRINGER GEDÄCHTNISRENNEN, dass am 26.April in Wels ausgetragen worden wäre, findet dieses Jahr nicht statt.

Kirschblütenrennen abgesagt

Wegen der Corona-Krise muss die AUA-Konzernmutter Lufthansa immer mehr Jets vorübergehend abstellen. Allein an den Drehkreuzen Frankfurt (54) und München (77) waren am Donnerstag mehr als 130 Maschinen geparkt, wie ein Unternehmenssprecher auf Anfrage mitteilte. Auf der seit Montag eigens gesperrten Landebahn Nordwest in Frankfurt ist aber noch Platz: Von den etwa 40 Stellplätzen dort war noch nicht die Hälfte belegt. Wegen der geringen Nachfrage fährt der Luftverkehrskonzern das Angebot seiner Fluggesellschaften immer weiter herunter. Im Moment werden einige Jets auch noch für die Touristen-Rückholaktion der deutschen Bundesregierung benötigt, so dass in den kommenden Tagen die Zahl der abgestellten Flugzeuge noch steigen wird. Lufthansa hat angekündigt, von den rund 760 Flugzeugen ihrer Konzernflotte etwa 700 abzustellen und erst bei steigendem Bedarf wieder zu aktivieren. Dazu werden auch andere Flughäfen beispielsweise in Zürich, Wien, Hannover, Stuttgart, Köln und Berlin genutzt.

Lufthansa parkt immer mehr Jets an Flughäfen

Auch wenn die Wetterprognose an diesem Wochenende verlockend sein mag – denken Sie bitte auch heute an die gestrigen Worte von Rudolf Anschober. “Wir entscheiden heute mit unserem Handeln darüber, wie es im Spital in zwei Wochen aussieht” – ansonsten könne alles kippen, betonte der Gesundheitsminister. Bitte bleiben Sie zuhause!

Bitte bleiben Sie zuhause!

Über 750.000 Besucher frequentieren ihn pro Jahr. Und dennoch wurde seit rund 20 Jahren an der Optik nichts verändert. Von einem modernen Treffpunkt ist der Welser Wochenmarkt weit entfernt. Seit Monaten wird daher über eine Neugestaltung diskutiert. Jetzt kommt endlich Bewegung in die Thematik.

Tschechien hat offiziell die Kontrollen an der Grenze zu Österreich und Deutschland wegen der Coronavirus-Krise bis 24. April verlängert. Dies hat die Regierung aufgrund des entsprechenden Schengen-Kodex’ am Mittwochabend beschlossen. Bisher galt die Maßnahme bis 4. April. In Tschechien gilt derzeit ein generelles Verbot der Ausreise von Tschechen bzw. Einreise von Ausländern. Eine Ausnahme sind die Pendler, die in Österreich bzw. Deutschland im Gesundheitswesen oder in der Pflege arbeiten. Das Ausreise- bzw. Einreiseverbot gilt bisher bis 12. April, auch hier wird aber eine Verlängerung erwartet. Die Regierung hatte die Restriktion aufgrund des Notstandes beschlossen, der bis 11. Mai verlängert werden soll. Dem muss nächste Woche noch das Parlament zustimmen.

Prag verlängerte Kontrollen an Grenze zu Österreich