ÖVP schließt Koalition in Wels aus

Merken
ÖVP schließt Koalition in Wels aus

Die Gemeinderatswahl 2021 läutet bei der ÖVP Wels einen Neuanfang ein. Der Vorstand hat sich in der gestrigen Sitzung gegen eine Koalition mit der FPÖ ausgesprochen. „Die ÖVP Wels wird mit einem neuen Team die nächsten sechs Jahre in die Opposition gehen“, sagt Stadtparteiobmann Peter Lehner und kündigt umfassende personelle Veränderungen an, die bei Sitzungen in den nächsten Wochen beschlossen werden.

Foto (c) ÖVP Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Oberösterreichs Gemeinden wieder stark machen, das ist das erklärte Ziel. Auf Initiative von Bundeskanzler Sebastian Kurz arbeitete der Bund ein Kommunalinvestitionsprogramm 2020 aus. Die Gemeinden im Bezirk Wels-Land können durch das Paket zusätzlich 7.671.694 Euro an Zweckzuschüssen abholen. Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Bezirksparteiobmann Abg. z. NR Klaus Lindinger und Bürgermeistersprecher Bgm. Andreas Stockinger klären auf.

10,4 Millionen Euro für Wels-Land

Ein tödlicher Verkehrsunfall mit einem Fußgänger ereignete sich Freitagnachmittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land). Für den 83-jährigen Pensionisten kam leider jede Hilfe zu spät.

Tödlicher Verkehrsunfall: Fußgänger (83) in Gunskirchen von Klein-LKW erfasst und tödlich verletzt

1150 Welser haben im abgelaufenen Jahr Sozialhilfe bezogen. Im Schnitt fast acht Monate lang. Seit 1. Jänner wurde diese Unterstützung aber auf neue Beine gestellt. Und das heißt auch – künftig werden Sozialhilfeempfänger genauer überprüft.