Orkantief "Sabine" zieht über Oberösterreich und sorgt für viele Einsätze und Stromausfälle

Merken
Orkantief "Sabine" zieht über Oberösterreich und sorgt für viele Einsätze und Stromausfälle

Sturmtief “Sabine” mit orkanartigen Böen bis 130 km/h hat Montagvormittag Oberösterreich erreicht. Am Vormittag kam es zuerst im Inn- und Mühlviertel zu einem größeren Einsatzaufkommen. In weiterer Folge kam es am frühen auf der Linie von Braunau bis in den Bezirk Perg sowie Linz-Land ebenfalls zu zahlreichen Einsätzen. Das südliche Oberösterreich blieb hingegen verschont.

“260 Feuerwehren standen am heutigen Tag mit rund 3.900 Einsatzkräften im Einsatz. In Summe galt es landesweit 965 Einsätze zu erledigen. Mit Hochdruck wurde daran gearbeitet, Straßen und Verkehrswege frei zu machen und zerstörte Dächer provisorisch zu versorgen. Mehrere PKW wurden zwischen umstürzenden Bäumen eingeschlossen und mussten von den Feuerwehren freigeschnitten werden,” berichtet Markus Voglhuber vom Landesfeuerwehrkommando Oberösterreich.
Rund 400 Einsätze zählt die Einsatzkarte der Landeswarnzentrale der Feuerwehr am frühen Abend.
Etwa 30.000 Kundenanlagen der Energie AG waren in der ersten Stunde, nachdem der Sturm Oberösterreich erreichte, ohne Strom. Die meisten Störungen konnten mittlerweile wieder behoben werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) hat ein Kabelnetzbetreiber zur Primetime eine Siedlung nicht nur mit Fernsehen, Internet und Telefon versorgt, sondern unverhofft auch mit Wasser.

Rohrbruch: Wasser strömte in Buchkirchen durch Kabelnetz-Rohre in mehrere Keller

Schwungvoll ins neue Jahr startest Du am besten mit dem Neujahrskonzert des Ballhausorchester Wien mit der Sopranistin Ursula Langmayr. Das Konzert findet am 05.Jänner um 19:00 im Veranstaltungszentrum Gunskirchen statt.

Gunskirchner Neujahrskonzert

Wels versus Gmunden. Ein Derby wie es sich Eishockeyfans nur wünschen können. Denn wenn diese beiden Teams aufeinander treffen herrscht Spannung. Hier fliegt nämlich nicht nur die Pucks sondern auch die Fäuste.

Ab 22. November verwandet sich der Pollheimerpark in eine Eisstockbahn mit Eislauffläche!

NEU: Eisstockschießen und Eislaufen in der Welser Innenstadt

Sie erzählen die Geschichte der Rockmusik beginnend in den 50igern bis heute. Die Rockstory. Ein Abend voller Hits, guter Laune und ganz vielen Flashbacks in die gute alte Zeit in der Musik noch eine Wertigkeit hatte.

Rockstory - Hits von 1950-2000

Die Feuerwehr wurde Freitagvormittag zu einer dringenden Türöffnung nach Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Feuerwehreinsatz: Kind in Edt bei Lambach in PKW eingeschlossen