Pensionistin fuhr in Wels-Innenstadt im Rückwärtsgang in Marktgelände und verletzte zwei Passanten

Merken
Pensionistin fuhr in Wels-Innenstadt im Rückwärtsgang in Marktgelände und verletzte zwei Passanten

Wels. In Wels-Innenstadt ist Samstagvormittag eine 80-jährige Autolenkerin im Rückwärtsgang durch einen Schranken in ein Marktgelände gefahren. Zwei Marktbesucher wurden dabei verletzt.

“Eine 80-jährige Welserin wollte am 18. Dezember 2021 gegen 10:20 Uhr mit ihrem PKW in Wels auf der Dragonerstraße ausparken beziehungsweise wegfahren. Sie lenkte ihr Fahrzeug in Rückwärtsfahrt quer über die Fahrbahn bis zur gegenüberliegenden, beschrankten Einfahrt zum Marktgelände. Nach dem Durchbrechen der Schrankenanlage fuhr sie weiter rückwärts und prallte gegen Fahrradständer, wobei sie schließlich zum Stillstand kam. Bei der Fahrt wurden zwei Marktbesucher leicht verletzt. Die Lenkerin gab an, dass sich der PKW nicht mehr abbremsen habe lassen, sie vermute ein technisches Gebrechen”, berichtet die Polizei am Abend in einer Presseaussendung.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Drei Spiele, drei Niederlagen. Die Swans aus Gmunden waren auch diese Saison der Angstgegner der Welser Basketballer. Bis zum Wochenende. Denn jetzt war Zeit für Wiedergutmachung. Und die Flyers krönten sich wieder zur Nummer 1 in Basketball Oberösterreich.

Da wir zu den Gesundheitsberufen zählen und für die notwendige Versorgung Eures Sehens und Hörens zuständig sind haben wir einen Notdienst für euch eingerichtet. Bitte ruft vorher immer an und vereinbart einen Termin mit uns. Wir versuchen dann eine Lösung für euch zu finden. Bitte kommt nicht in Gruppen sondern am besten alleine. Personen über 65 : bitte schickt jemanden für euch & kommt nicht selbst vorbei. Kontaktlinsen & Pflegemittel könnt ihr jederzeit online bestellen oder bei optik@stockinger.at All unsere MitarbeiterInnen sind diese Woche nicht in den Geschäften. Aus Sicherheitsgründen arbeitet nur die Familie Stockinger. Unsere Geschäftsstelle im Max Center ist geschlossen. Notfallnummer 0664 99 12 51 98 Stay Safe & healthy ❤️

Optische Notfälle werden behandelt!

Die Feuerwehr stand in der Nacht auf Freitag in Wels-Lichtenegg im Einsatz nachdem dort ein kleiner Baum samt Schutzmatte gebrannt hat.

Feuerwehr bei Brand eines kleinen Baumes in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Die Vermarktung der Betriebsgrundstücke im neu zu errichtenden Wirtschaftspark Buchkirchen-Mitte ist im vollen Gange. Drei Flächen konnten bereits in einer Gemeinderatssitzung vergeben werden. Nun finden die Verkaufsverhandlungen mit dem Grundstückseigentümer statt.

Wirtschaftspark Buchkirchen

Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Montagnachmittag in eine Schule in Wels-Vogelweide alarmiert. Ein kleiner Vogel flog in einem der Klassenzimmer umher.

Kanarienvogel im Klassenzimmer: Feuerwehr in einer Schule in Wels-Vogelweide auf Vogelfang