Pop-Up Konzert - Hoamspü

Merken

STS, Stefanie Werger, Reinhard Fendrich und Hubert von Goisern – das ist Musik made in Austria. Der Austropop erfreut sich in unseren Breiten großer Beliebtheit. Denn seien wir uns mal ehrlich, wer singt nicht mit, wenn I’am from Austria ertönt. Eine Band, die sich dem Austropop vollends verschrieben hat, ist Hoaspü – und die traten bei strömenden Regen im Zuge der Pop-Up Konzerte am Minoritenplatz auf.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Schwerlastkran kam Mittwochnachmittag in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) bei einer Staplerbergung zum Einsatz.

Schwerlastkran bei Bergung eines verunfallten Staplers in Steinerkirchen an der Traun im Einsatz

Mit Kunst Kindern und Jugendlichen helfen. Mit dem Kauf eines Kunstwerks Gutes tun und die Zukunft eines Kindes positiv beeinflussen. Gemeinsam kommen wir damit einer gewaltfreien Zukunft ein Stückchen näher. Unter diesem Credo fand dieser Tage die Kunstversteigerung des Ladies Circle 13 statt. 72 zeitgenössische Werke kamen unter den Hammer und der Erlös kommt dem Verein Happy Kids zugute und wird verwendet um von Gewalt betroffenen Kindern und Jugendlichen zu helfen.

Heuer finden in zum ersten Mal bundesweit Herbstferien statt. Wir wünschen allen Schülern schöne und erholsame Herbsttage Habt ihr in der kommenden Woche schon etwas geplant? Schreibt uns doch in den Kommentaren wie ihr eure Ferien verbringt

Herbstferien

16 Feuerwehren standen Dienstagnachmittag bei einem Großbrand eines Bauernhofes in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Großbrand auf Bauernhof in Offenhausen - 16 Feuerwehren im Einsatz

Der Darwin-Tag ist ein weltweit gefeierter Gedenktag und wird jährlich am 12. Februar, dem Geburtstag Charles Darwins, begangen. Der Darwin-Tag versteht sich als Hommage an Darwins Beitrag zur Wissenschaft. Er soll der Öffentlichkeit auch generell die Naturwissenschaften näherbringen (“promote public education about science”) und die Naturwissenschaften und die Menschheit feiern. Der erste Darwin-Tag wurde am 22. April 1995 an der Universität Stanford begangen, als Donald Johanson, der Entdecker von Lucy, einen Vortrag über Darwin und den Ursprung des Menschen hielt. In den Folgejahren wurde die Veranstaltung am oder um den 12. Februar abgehalten, weitere Universitäten folgten mit ähnlichen Veranstaltungen. Der Darwin Day wird vor allem an Universitäten sowie von Atheisten als Gegenbewegung zum Kreationismus begangen. Die einzelnen Veranstaltungen werden unabhängig organisiert und können auf der Webseite von Darwin Day Celebration gelistet werden. 2007 gab es 850 Veranstaltungen zum Darwin-Tag. Charles Robert Darwin (geb. 1809 in Shrewsbury; gest. 1882 in Downe) war ein britischer Naturforscher. Er gilt wegen seiner wesentlichen Beiträge zur Evolutionstheorie als einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler. Heute stellt die von Darwin begründete und seitdem ständig weiterentwickelte Evolutionstheorie für die Biologie das grundlegende Paradigma dar: Durch sie werden alle biologischen Teildisziplinen, wie Zoologie, Botanik, Verhaltensforschung, Embryologie und Genetik, “unter einem einheitlichen Dach” versammelt.

Guten Morgen!

Handeln und feilschen wie die Großen!😉 Am 07. März findet wieder unser Spielzeugflohmarkt in der SCW Shoppingcity Wels statt. Gerne könnt ihr euch jederzeit per Mail oder Telefon anmelden. Email: office@scwels.at; Tel.: 07242 21 11 55

SCW Spielzeugflohmarkt
Gesponsert
Merken

SCW Spielzeugflohmarkt

zum Beitrag