Sattelzugmaschine auf Innkreisautobahn in Pichl bei Wels in Vollbrand

Merken
Sattelzugmaschine auf Innkreisautobahn in Pichl bei Wels in Vollbrand

Pichl bei Wels. Eine LKW-Zugmaschine ist Dienstagabend auf der Innkreisautobahn in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen.

Der LKW-Lenker dürfte sein Sattelkraftfahrzeug nach einem technischen Defekt an den Pannenstreifen der Innkreisautobahn im Gemeindegebiet von Pichl bei Wels, in Fahrtrichtung Passau, gelenkt haben. Dort ging die Zugmaschine in Flammen auf. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Bereich des Führerhauses bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf den Auflieger – der LKW hatte Metallteile geladen – konnte erfolgreich verhindert werden. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. Der Abtransport des Sattelkraftfahrzeuges wurde durch ein LKW-Bergeunternehmen durchgeführt.

Die Innkreisautobahn ist in Fahrtrichtung Passau derzeit nur einspurig passierbar, anfangs war die Autobahn im Bereich des Einsatzortes etwa eine Stunde lang gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels hat ein neues Einkaufscenter. Besser gesagt – ein neues, altes. Denn der Welas Park erstrahlt seit dieser Woche in neuem Glanz. Rund 20 Millionen Euro wurden in den Umbau investiert. Mehr als 20 Shops und ein in Wels einzigartiges Konzept sind das Ergebnis.

Die Polizei wurde Montagabend zu einer eigentlich bedenklichen Verparkung einer Einfahrt nach Wels-Neustadt alarmiert. Ein Auto parkte genau vor der Rettungsausfahrt des Roten Kreuzes.

Rettungsausfahrt des Roten Kreuzes in Wels-Neustadt durch Auto verparkt

Habt ihr schon diese wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung in #wels gesehen? Sie schmückt die ersten Meter der Fußgängerzone von Seiten des Kaiser-Josef-Platzes. Einfach schön wie die kleinen Lichter funkeln und glitzern Wir wünschen euch ein schönes und hoffentlich erholsames 3. Advent-Wochenende

Advent in Wels

Ein neues Logo, ein neues Erscheinungsbild, eine neue Veranstaltungsoffensive. Der Welser Wochenmarkt meldet sich nach mehrmonatigem Umbau zurück. Im moderneren Look und mit Showküche will man künftig auch die jüngere Zielgruppe ansprechen.

So wie jedes Jahr spendetet HOGO auch heuer wieder für die OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe! Anstelle von Weihnachtsgeschenken wurde Herrn Kreindl ein Scheck im Wert von € 5.000.- übergeben.💓 Zum Jahresabschluss wünschen wir auch unseren Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Facebook-Freunden Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!🎄 im Bild von links: HOGO-Geschäftsführung Rudolf & Stephan Holzleitner, Gerhard Kreindl (OÖ Kinder-Krebs-Hilfe) und Roland Golger

OÖ Kinderkrebshilfe