Schwerer LKW-Unfall auf Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun

Merken
Schwerer LKW-Unfall auf Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun

Weißkirchen an der Traun. Die Welser Autobahn war am Samstag nach einem schweren LKW-Unfall bei Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) in Fahrtrichtung Knoten Haid mehrere Stunden gesperrt.

Ein LKW-Lenker verlor aus bisher unbekannten Gründen während der Fahrt auf der Welser Autobahn die Kontrolle über seinen Sattelzug. Das Schwerfahrzeug krachte gegen die Mittelleitschiene und in weiterer Folge gegen die rechte Leitschiene sowie die Lärmschutzwand. Der Sattelaufleger stand dann quer zur Fahrbahn, die Autobahn war dadurch blockiert. Ein Spezialbergeunternehmen wurde zur Bergung des verunfallten LKW angefordert. Nachdem der Auflieger auf die rechte Fahrspur gezogen werden konnte, wurden die vor der Unfallstelle wartenden Fahrzeuge am Einsatzort vorbeigeleitet, anschließend konnte die Bergung des LKWs beginnen. Der LKW-Lenker wurde offenbar leicht verletzt.

Die Sperre ist derzeit noch aufrecht. Trotz eingeblendeter Hinweise am Knoten Wels fuhr ein Großteil in den gesperrten Streckenabschnitt ein und musste dann erneut vor der Unfallstelle warten.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuel Karlsberger sagt:

    Schirch!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Absolvent der Woche Christoph Kienast ist als Journalist beim ORF OÖ. tätig und vielen aus dem Fernsehen bekannt.

HAK 1 Absolvent der Woche

Eine heißgelaufene Bremse an einem LKW führte Freitagvormittag zu einem Einsatz der Feuerwehr auf der B1 Wiener Straße bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Heißgelaufene Bremse eines LKW führt zu Einsatz der Feuerwehr auf Wiener Straße in Marchtrenk

Alles was man für eine gelungene Hochzeit braucht  gibt‘s im Gerstl Haus in Wels beim Hochzeits-Zauber. Torten, Ringe, Location, Kleider und Co.

Hochzeits-Zauber

In einer Mehrparteienwohnhausanlage in Wels-Pernau ist Mittwochabend ein Kleinkind vom Balkon gestürzt. Rettungsdienst und Notarzt standen im Einsatz.

Kind (3) in Wels-Pernau von Balkon gestürzt

Vom kleinen Händler bis zum Weltmarktführer – über 90 Betriebe aus der Region Wels machen mit bei der ersten OÖ Job Week.