Sparkassen Kabarett - Mike Supancic in Wels

Merken

Er hat ihn geschrieben, den erfolgreichsten österreichischen Kabarett Song. Mit dem Lagerhaus-Raggae ist Mike Supancic bekannt geworden. Wenn er singt, dann ist Muskelkater vom Lachen garantiert. Davon haben wir uns beim Sparkassen Kabarett selbst überzeugt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Bis 10.Jänner findet noch die Ausstellung “Inspiration Natur und Mensch” in der Galerie Nova statt. Acryl und Aquarell von Christa Sperl Christa Sperl wurde am 10. Februar 1966 in Pyburg/NÖ geboren. Sie wuchs in Kronstorf auf und lebt seit 1995 in Wels. Schon in ihrer Kindheit machte sie Bekanntschaft mit der Malerei. Ihr Vater war damals als freischaffender Künstler tätig und betrieb eine Galerie in Steyr. Sie lernte von ihm sehr viel über zeichnerisches und farbliches Gestalten. Trotz ihrer ersten Versuche mit Ölmalerei zog es sie anfangs immer mehr zum Aquarell, dessen Transparenz und Leichtigkeit sie besonders faszinierte. Bereits ab 1995 begann sie sich intensiver damit auseinanderzusetzen. Weiters begeisterte sie sich auch für die Acrylmalerei. Ihre Inspirationen sucht sie in den verschiedensten Themenbereichen, wovon Naturmotive und Menschen sie besonders fesseln.

Inspiration Natur und Mensch
EVENT-TIPP
Merken

Inspiration Natur und Mensch

zum Beitrag

Aus für die Einbahn – noch in diesem Jahr soll die Roseggerstraße in Wels geföffnet werden. Ein genaues Datum steht noch nicht fest – drei mögliche Varianten werden derzeit geprüft. Die weiteren Schwerpunkte im 4,4 Millionen Euro schweren Straßenbauprogramm: die Sicherheit und der Radverkehr.

Fachkräftemangel ist in ganz Österreich ein brisantes Thema. Rund 30% Facharbeiter fehlen. Dem entgegen wirkt die HTL Wels. Mit einem hohen Praxisanteil in der Ausbildung, macht man die Schüler fit für die Berufswelt. Und die können sich vor Stellenangeboten dann kaum retten. Beim Tag der offenen Tür konnte man sich von den 5 Sparten und dem breiten Angebot ein Bild machen.

Der 31.Dezember – der Tag an dem wir uns alle großes Vornehmen. Neues Jahr, neues Ich. Doch wie siehts aus mit den Neujahrsvorsätzen, kann man sie auch wirklich halten? Beim Neujahrsempfang der Welser Kaufmannschaft wird eine erste Bilanz gezogen.

Viele kamen um Bracos Blick zu empfangen.Sie halten einen Moment lang inne und konzentrieren sich auf eine einzige Sache ohne gedanklich abzuschweifen. Bracos Blick wirkt dabei lediglich wie ein Spiegel, der die Energie der Gruppe zurückgibt.

Braco’s Blick im Trenks Marchtrenk

Am Montag soll im Welser Gemeinderat das Doppelbudget für die Jahre 2020 und 2021 beschlossen werden. In der Vergangenheit gab es zwar Diskussionen, stets aber auch klare Beschlüsse. Ob das heuer auch so wird? Die SPÖ hat vier Tage vor dem Gemeinderat zu einer eigenen Budget PK geladen. Und dabei die Arbeit von Bürgermeister Andreas Rabl hart kritisiert.