Streitigkeiten führten zu Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt

Merken
Streitigkeiten führten zu Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt

Wels. Ein bereits länger andauernder Konflikt soll Mittwochnachmittag in Wels-Neustadt zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr geführt haben.

Eine Person soll behauptet haben, dass ein Hausbewohner verbotenerweise Material verheizen soll, die Feuerwehr wurde von der Polizei daraufhin zu einer Nachschau alarmiert. Gefährdung konnte keine festgestellt werden. Der Einsatz war dann auch für die Streifen der Polizei rasch wieder beendet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Maschek synchronisieren ein ganzes Jahr. In dem Fall das Jahr 2021 oder man könnte auch sagen. Das Jahr der 3 Bundeskanzler. Was es sonst noch zu berichten gibt – Michaela Hoffmann hat das Comedy Duo getroffen.

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt Freitagnachmittag eine PKW-Lenkerin bei einem Autoüberschlag in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

PKW-Lenkerin verletzt: Auto in Thalheim bei Wels über Böschung in ein Feld überschlagen

Die Feuerwehr wurde Dienstagnachmittag zu einem Spezialeinsatz zur Polizeiinspektion nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Spezialeinsatz für Feuerwehr: Dringende Türöffnung einer Arrestzelle am Polizeiposten in Marchtrenk

Zwei Feuerwehren wurden Montagfrüh zu einem Brandverdacht am Gelände einer Firma für Baumaschinentechnik nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Brand einer Baumaschine in Marchtrenk durch Einsatzkräfte zweier Feuerwehren rasch gelöscht

In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) hat ein bislang unbekannter Täter Donnerstagabend einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Supermarktfiliale verübt.

Raubüberfall auf Supermarktfiliale in Stadl-Paura