Kalender<

Sturmtief "Petra" sorgt für zahlreiche Sturmeinsätze und Stromausfälle in weiten Teilen Oberösterreichs

Merken
Sturmtief "Petra" sorgt für zahlreiche Sturmeinsätze und Stromausfälle in weiten Teilen Oberösterreichs

Oberösterreich. Das Sturmtief „Petra“ sorgte am Dienstag für zahlreiche Sturmeinsätze und Stromausfälle in weiten Teilen Oberösterreichs.

Um kurz nach 06:00 Uhr haben die ersten stärkeren Sturmböen mit dem Bezirk Braunau am Inn auch Oberösterreich erreicht. In Vöcklabruck und Wolfsegg am Hausruck wurden Sturmböen mit 101 km/h gemessen.
Die Feuerwehren standen bis 10:00 Uhr bei etwa 476 Einsätzen im Einsatz, hauptsächlich blockierten umgestürzte Bäume Straßen oder fielen auf Stromleitungen.
In Wels-Waidhausen musste die Feuerwehr beispielsweise Sicherungsarbeiten an der Fassade eines Kinos durchführen, weil der Wind dort einige Verkleidungen sowie die gespannte Fassadenfolie losgelöst hat.

Die Störungsseite der Energie AG meldete gegen 08:00 Uhr, dass derzeit etwa 25.000 Kundenanlagen aufgrund von Unwetterschäden ohne Strom waren, fast alle Störungen konnten bis Mittag wieder behoben werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Peter Lehner (Wirtschaftsstadtrat) im Talk.

Am Freitag, den 4. Oktober, trifft der FC Wels auf WSC Hogo Hertha. Spielbeginn ist um 19:00 in der Huber Arena. Beide Clubs plagen Verletzungssorgen, bei der Hertha hofft Manuel Hartl auf ein Comeback. Für die beiden Trainer ist es übrigens das erste Derby. Markus Waldl (WSC Herta) trifft auf Amarildo Zela (FC Wels). Das letzte Duell hat die Hertha im Frühjahr mit 3:1 gewonnen.

Derby-Time!

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ist Dienstagabend ein Telefonmast umgestürzt und blockierte daraufhin die Straße und damit den Zufahrtsweg zu mehreren Wohnhäusern.

Umgestürzter Telefonleitungsmast in Buchkirchen erweckte bei Störungshotline wenig Eindruck

Wie in ganz Österreich sind auch in Wels die Anzeigen im Jahr 2023 nach oben gegangen. Vor allem die Cyberkriminalität nimmt auch in der Messestadt zu. Wo die weiteren Problemfelder liegen, was gegen Raser getan wird, und warum sich die Polizei schon jetzt mit dem Böhse Onkelz Konzert im Herbst beschäftigt?

Die Einsatzkräfte wurden Dienstagvormittag zu einer Personenrettung nach einem schweren Arbeitsunfall auf eine Baustelle in Wels-Neustadt alarmiert.

Einsatzkräfte zu Personenrettung auf Baustelle in Wels-Neustadt alarmiert

Die Menschen werden immer älter. Pro Jahrzehnt gewinnen wir zwei bis drei Lebensjahre. Daher liegt die Lebenserwartung aktuell bei über 80 Jahren. Immer mehr dieser Lebensjahre verbringen wir bei guter Gesundheit. Während man früher mit 75 Jahren schon zu den alten Alten zählte, liegt diese Grenze heute zehn Jahre später. Und genau diese ältere Generation ist gesellig und feiert gerne und deswegen widmet man ihr in Buchkirchen einen Festtag.

Tag der älteren Generation - Ein Festtag in Buchkirchen
Sommer 2024
Was hast Du geplant?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner