Tischtennis-Bundesliga im max.center

Merken
Tischtennis-Bundesliga im max.center

Beim Tischtennis-Bundesligaspiel am Samstag, 14. März, ab 13.30 Uhr kämpfen die Vereine SPG Walter Wels und SolexConsult TTC Wiener Neustadt um den Sieg. Bereits am Freitag, 13. März können die Besucher den Spielern beim Training über die Schulter schauen. Ein Nachwuchstrainer steht für Tipps und Tricks und kurze Spiele zur Verfügung.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    Immer ein toller Event

  2. Thomas Prihoda sagt:

    Super organisiert

  3. Christl Karlsberger sagt:

    👍

  4. Fritz Karlsberger sagt:

    👍

  5. Jörg Panagger sagt:

    👍

  6. Thomas Kalcher sagt:

    👍

  7. Manuel Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Oberösterreich gilt nicht umsonst als das Bundesland der Innovationen. Nirgendwo sonst werden mehr Erfindungen und Patente angemeldet. Auch dank der Fachhochschule – wo die Studenten mit ihren Ideen und Projekten schon für den einen oder anderen Meilenstein gesorgt haben. So auch in Wels. Wo die besten Abschlussarbeiten beim Innovation Award ausgezeichnet werden. Und dieses mal galt das Motto: Frauen-Power.

In Oberösterreich soll eine neue technische Universität entstehen. Und die wollen Bürgermeister Andreas Rabl und Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner nach Wels holen. Geplanter Standort wäre das alte Postgebäude am Bahnhofsplatz. Als nächstes folgen Gespräche mit Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Neue Universität für Wels?

In Sattledt (Bezirk Wels-Land) hat sich Montagnachmittag im Abendverkehr ein Auffahrunfall auf der B122 Voralpenstraße ereignet.

Auffahrunfall auf Voralpenstraße in Sattledt fordert eine verletzte Person

Ein folgenschwerer Stromunfall hat sich Samstagnachmittag bei Baumschnittarbeiten in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Mann musste reanimiert werden.

Schwerer Stromunfall: Arbeitskorb geriet in Steinerkirchen an der Traun in Stromleitung

Die Feuerwehr stand Dienstagvormittag bei einer anfangs unklaren Sichttrübung in einem Lebensmittelmarkt in Wels-Vogelweide im Einsatz.

Einsatz der Feuerwehr bei Sichttrübung in einem Lebensmittelmarkt in Wels-Vogelweide

Teure Schäden haben unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in Wels angerichtet. Der Eingangsbereich einer Polizeiinspektion, mehrere Gebäude, Verkehrszeichen und Lichtmasten wurden besprüht. Die Polizei konnte die Vorfälle auf laumat|at-Anfrage vorerst nicht bestätigen.

Schäden durch Graffiti: Polizeiinspektion und viele weitere Objekte im Welser Stadtgebiet beschmiert