Verkehrsinsel stoppt Alkolenker: Unfall mit größerem Ölaustritt auf Pyhrnpass Straße bei Sattledt

Merken
Verkehrsinsel stoppt Alkolenker: Unfall mit größerem Ölaustritt auf Pyhrnpass Straße bei Sattledt

Sattledt. Eine Verkehrsinsel hat am späten Freitagabend auf der Pyhrnpass Straße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) einen Alkolenker gestoppt. Der alkoholisierte Mann rammte mit seinem PKW eine Verkehrsinsel.

Der Unfall ereignete sich auf der Pyhrnpass Straße auf Höhe der Kreuzung mit der Gold- sowie der Großharrerstraße im Gemeindegebiet von Sattledt. Ein erheblich alkoholisierter Autolenker hat aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und rammte die Verkehrsinsel. Bei einem Verkehrszeichen dürfte er sich die Ölwanne aufgerissen haben, das Öl verteilte sich quer über die Fahrbahn. Die Feuerwehr stand im Einsatz um den großflächigen Betriebsmittelaustritt zu binden und das Auto in einer Bushaltestelle für den Abtransport durch ein Abschleppunternehmen bereit zu stellen. Der Alkotest verlief positiv, dem PKW-Lenker wurde der Führerschein abgenommen.

Die Pyhrnpass Straße war rund eine Stunde lang nur einspurig passierbar. Die Feuerwehr leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Fährt man Sonntag-Vormittag auf den Parkplatz vor dem Friedhof in der Neustadt, nahe der Kaserne ist es nicht möglich zu parken. Personen haben es hier als notwendig empfunden ihren Müll abzuladen. Dafür gibt es Container! Parkplätze und die Natur sind keine Müllhalden! Ein absolutes No-Go!

Müllentsorgung

Der in New York arbeitende österreichische Virologe Florian Krammer hat mit seinem Team einen Test entwickelt, mit dem sich Antikörper gegen das neue Coronavirus im Blut nachweisen lassen. Wiener Forscher wollen nun das kürzlich vorgestellte Verfahren in Österreich etablieren, heißt es am Montag in einer Aussendung der Universität für Bodenkultur (Boku) Wien.

Wiener Forscher bringen Antikörper-Bluttest nach Österreich

Der Meister der Fußball-Bundesliga könnte aufgrund der aktuellen Aussetzung des Spielbetriebs wegen der Coronavirus-Pandemie eventuell erst im August gekürt werden. “Wir haben bis jetzt den 30. Juni gehabt, meine neuesten Informationen sind schon, dass wir Richtung Ende Juli, Anfang August gehen könnten, das gibt uns wieder Spielraum”, sagte Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer.

Fußballmeister eventuell erst im August

Nach einem erlösenden Tor von Cristiano Ronaldo hat sich Rekordchampion Juventus Turin zum neunten Mal in Serie die italienische Meisterschaft gesichert. Die Mannschaft um den fünfmaligen Weltfußballer machte den insgesamt 36. Scudetto der Vereinsgeschichte mit einem 2:0 am Sonntagabend im Heimspiel gegen Sampdoria Genua perfekt. Ronaldo traf zum 1:0 vor der Halbzeit. Mit 83 Punkten ist Turin zwei Spieltage vor dem Saisonende der Serie A nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Der Tabellenzweite Inter Mailand liegt sieben Punkte zurück. Juventus war trotz optischer Überlegenheit in der ersten Halbzeit harmlos, dann traf Ronaldo nach einer Freistoßvariante mit der letzten Aktion. Ein Zuspiel von Miralem Pjanic verwertete der 35-Jährige von der Strafraumgrenze direkt mit einem Flachschuss (45.+7). Gegen die nun offensiveren Gäste war Ronaldo auch am 2:0 beteiligt, nach seinem Schuss staubte Federico Bernardeschi (67.) ab. Glanzloser Erfolg Damit war der glanzlose, aber entscheidende Erfolg gesichert. Der an die Latte verschossene Foulelfmeter in der 89. Minute dürfte nur Ronaldo mit Blick auf die Torjäger-Wertung richtig geärgert haben. “Es ist kompliziert, mental und körperlich für 90 Minuten auf Ballhöhe zu bleiben. Die Spiele sind seltsam, und das Momentum ändert sich sehr leicht”, erklärte Trainer Maurizio Sarri noch nach dem 1:2 bei Udinese Calcio am Donnerstag. Vor allem die geistige Erschöpfung seiner Spieler sei groß, sagte der Juve-Coach. Wegen der Niederlage hatten die Turiner die Meisterschaft noch nicht perfekt machen können. Den am Ende beruhigenden Vorsprung an der Tabellenspitze hatte Juve zuletzt vor allem auch der Schwäche der Konkurrenten zu verdanken. Denn in den elf Partien vor dem Spiel am Sonntag waren der Sarri-Mannschaft nur fünf Siege gelungen. Für Ronaldo und Co. ist die Saison nicht zu Ende. Juventus hat noch zwei Meisterschaftsspiele und vor allem die Champions League zu bestreiten. Diese hat Juventus seit 1996 nicht mehr gewonnen. Bereits am 7. August steht das Achtelfinal-Rückspiel gegen Lyon an.

Juve steht zwei Runden vor Schluss als Italiens Meister fest

Die Einsatzkräfte mussten Montagvormittag in Wels-Innenstadt eine leblose Person aus dem Mühlbach retten. Der Mann wurde unter Reanimation ins Klinikum eingeliefert.

Reanimation: Leblose Person in Wels-Innenstadt aus Mühlbach gerettet

Mit Zauberergeschichten durch die Corona-Zeit: Erfolgsautorin  J.K. Rowling (54) lässt eine Reihe von Stars aus dem ersten Teil ihrer Harry-Potter-Romane vorlesen. Unter anderem werden Schauspieler Eddie Redmayne (“Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind”), Ex-Fußballprofi David Beckham und Schriftsteller Stephen Fry Kapitel aus “Harry Potter und der Stein der Weisen” vortragen.

Stars lesen für das Projekt "Harry Potter at home" die Kultbücher