Verkehrsunfall in Pennewang fordert einen Leichtverletzten

Merken
Verkehrsunfall in Pennewang fordert einen Leichtverletzten

Pennewang. Einen Leichtverletzten forderte Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall in einem Kreuzungsbereich in Pennewang (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Offenhausener Straße mit der Pennewanger Straße in der Ortschaft Krexham. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch.

Der Kreuzungsbereich war rund eine halbe Stunde erschwert passierbar. Die Feuerwehr leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Baskim Emini sagt:

    😢

  2. Fritz Karlsberger sagt:

    Nochmal relativ glimpflich ausgsnga!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Glimpflich endete Freitagabend ein schwerer Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Fahrzeug in Wels-Puchberg. Das Auto kam in Seitenlage liegend zum Stillstand.

Auto in Seitenlage: Schwerer Verkehrsunfall in Wels-Puchberg endet glimpflich

Die Feuerwehr wurde am späten Dienstagabend zu einem gemeldeten Gasgeruch in einem Mehrparteienwohnhaus im Welser Stadtteil Lichtenegg gerufen.

Seltsamer Geruch": Frisch gegossener Boden eines Stiegenhauses in Wels-Lichtenegg führt zu Einsatz

Heute gibt’s wieder eine Eisdisco Marchtrenk ⛸❄️🤩 Als ausführender Verein übernimmt die JG dabei die anfallenden Auf- und Abbau-Arbeiten, um den Kids und Jugendlichen eine coole „Party on ice“ – mit angesagter Musik und lässiger Lichtshow – zu ermöglichen! 💪👍😎 Vielen herzlichen Dank an alle freiwilligen HelferInnen, die sich von Jahr zu Jahr dafür engagieren! ❤️🙏  

Eisdisco in Marchtrenk

Der Welser Johannes Pucher vom Standard gab den Schülerinnen und Schülern des Schwerpunkts Journalismus spannende Einblicke in seinen Berufsalltag als Redakteur.

Der Standard zu Gast in der HAK 1

Sie ist DIE Superfrucht schlechthin. Man kann und soll sie Quasi mit Haut und Haaren, oder anders gesagt mit Schale und Kern verspeisen. Doch ist die Avocado wirklich so gesund? Im neuen Kabarettprogramm von Ernährungsexperten Christian Putscher und Günther Lainer geht man dieser und anderen Essensmythen auf den Grund. Bleiben Sie dran, sie werden überrascht sein.

In Wels-Innenstadt kamen Samstagabend kurzzeitig die Feuerwehr sowie eine Kehrmaschine zum Einsatz, um verlorenen Schotter zu beseitigen.

Feuerwehr und Kehrmaschine beseitigten verlorenen Schotter in Wels-Innenstadt