Verkehrsunfall in Steinhaus endet glimpflich

Merken
Verkehrsunfall in Steinhaus endet glimpflich

Steinhaus. In Steinhaus (Bezirk Wels-Land) ist es Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, die Feuerwehr stand bei der Bergung eines Unfallfahrzeuges im Einsatz.

Der Unfall ereignete sich aus bisher unbekannter Ursache auf der Eberstalzeller Straße im Gemeindegebiet von Steinhaus. Ein beschädigtees Auto musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der Lenker blieb unverletzt.

Die Eberstalzeller Straße war kurzzeitig erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Brillen Rappan überreichte diese Woche Frau Zöbl den Extra-Bonus-Gewinn. Nutzt ihr schon die Marchtrenker Guute Card und sammelt fleißig Bonuspunkte? Mehr Infos zu den teilnehmenden Betrieben und der Marchtrenker Guute Card gibt es hier: https://www.marchtrenk.at/

Marchtrenk Gute Card

Puppenspieler aus der ganzen Welt – vereint auf den Bühnen unserer Stadt. Das 28. Internationale Figurentheaterfestival zeigt heuer, dass es ein Zeichen gibt, dass man auf der ganzen Welt erkennt und versteht. In diesem Sinne herrschte in Wels eine Woche lang einen regen Austausch unterschiedlicher Kulturen, Gedanken und Gefühle. Eine Woche des gemeinsamen Lächelns.

Eine Smartwatch führte am Samstag nach einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde und dessen Identität daher vorerst nicht klar war, die Polizei zu seiner Frau.

Radfahrer (47) bei Unfall in Buchkirchen schwer verletzt - Smartwatch führte zu Angehöriger

Nachdem es am Montag vor einem Fast-Food-Restaurant in Wels-Schafwiesen zu einem regelrechten Ansturm gekommen ist, musste die Polizei neben der Verkehrsregelung gleich zweimal einschreiten.

Schwache Nerven: Körperverletzung bei Streit sowie Festnahme vor Drive-In-Lokal in Wels-Pernau

“Meiner Mutter wurde das Akku betriebene Invalidenmobil gestohlen” lautete der Einsatz für die Streife. Kurze Zeit später rief eine besorgte Mutter bei der Polizei an, welche meldete, dass ihr Sohn soeben mit einem Rollstuhl nach Hause gekommen sei, welcher sicher nicht ihm gehört. Rollstuhl sichergestellt – Dieb erwischt – Besitzerin glücklich

Diebstahl eines Elektrischen Invalidenfahrzeuges