Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos und einem LKW in Wels-Pernau

Merken
Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos und einem LKW in Wels-Pernau

Wels. Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Autos und einem LKW hat sich Montagabend in einem Kreuzungsbereich in Wels-Pernau ereignet.

Im Kreuzungsbereich der Boschstraße mit der Kaplanstraße im Industriegebiet im Welser Stadtteil Pernau kam es Montagabend zu einer Kollision zwischen zwei Autos und einem LKW. Insgesamt waren in den Unfall drei Fahrzeuge mit gesamt fünf Personen verwickelt. Vier Personen wurden bei dem Crash verletzt und nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert. Der LKW-Lenker blieb unverletzt.

Der Kreuzungsbereich war rund eineinhalb Stunden erschwert passierbar, die Kaplanstraße teilweise gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Krenglbach (Bezirk Wels-Land) stand Mittwochabend die Feuerwehr bei Aufräumarbeiten nach einer leichten Kreuzungskollision im Einsatz.

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Innviertler Straße in Krenglbach endet glimpflich

Ein LKW-Sattelzug ist am Freitag in den frühen Morgenstunden auf der Innkreisautobahn am Knoten Wels bei eisigen Fahrverhältnissen in die Leitschiene gerutscht.

LKW-Sattelzug auf Innkreisautobahn bei Wels in Leitschiene gerutscht

Schwerer Verletzungen erlitt Samstagabend ein Motorradlenker bei einer Kollision mit einem ausparkenden beziehungsweise umkehrenden Auto in Wels-Innenstadt.

Motorradlenker bei Kollision mit ausparkendem Auto in Wels-Innenstadt schwerst verletzt