Wahlcheck Teil 2 - Über diese Themen spricht Österreich

Merken

Der Countdown läuft. In eineinhalb Wochen wird gewählt. Wer noch nicht weiß, wen er wählen soll, der sollte jetzt genau aufpassen. Denn wir haben Welser Vertreter der Parteien zu den wichtigsten Themen befragt. Heute Teil zwei unseres Wahlchecks.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gleich mehrere Schnellfahrer hat die Polizei Sonntagnachmittag zwischen Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) und Wels-Schafwiesen gestoppt. Spitzenreiter war ein PKW-Lenker mit 113 statt der erlaubten 50 km/h.

113 statt 50 km/h: Massive Geschwindigkeitsübertretung mit einjähriger Tochter im Auto

Petra und Erwin Hehenbeger berichten wie sich die Maßnahmen der Schließungen auf die OÖTafel auswirken.

Eine 22-jährige Frau ist in der Nacht auf Montag in der Welser Innenstadt überfallen und ausgeraubt worden. Ein Unbekannter hatte sie mit vorgehaltenem Taschenmesser aufgefordert, ihm Handtasche und Mobiltelefon zu geben. Nachdem die junge Frau dem nachgekommen war, rannte sie weg und direkt zur Polizei, wo sie Anzeige erstattete. Eine Fahndung nach dem Täter blieb vorerst ohne Erfolg, so die Polizei.

22-Jährige nachts in Welser Innenstadt überfallen

„Niederlagen machen einen nur stärker“ sagt der oberösterreichische Parteiobmann der FPÖ – Manfred Haimbuchner anlässlich der Wien Wahl. Keine Spur von blauer Trauer bei seinem Besuch in Wels. Wo nicht die Wahl, sondern die Projekte „Junges Wohnen“ und „Baumstadt Wels“ im Mittelpunkt gestanden sind.

🚫 Bitte blockiert die Leitungen der Gesundheitshotline 1450 NICHT mit allgemeinen Fragen zum #Coronavirus 🚫 Weil wir wissen, dass es jetzt sehr viel Unsicherheit und Informationsbedarf gibt, helfen wir euch, den richtigen Ansprechpartner zu finden – gemeinsam schaffen wir das! 💪

Informationen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner