Wels lässt die Puppen tanzen - 27. Auflage Figurentheaterfestiva

Merken

Der Teufel wird von Gott beauftragt, die Welt zu retten, die sich selbst vernichtet. Mit dem aktuellen Stück „Planet Eden“ wird die 27. Auflage des Figurentheaterfestivals eröffnet. Eine Woche lang, lässt Wels die Puppen tanzen und das mit rund 50 Vorstellungen. Aber auch die Sonderausstellung, 10 Jahre neues Team ist einen Besuch wert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Welser schlägt Alarm. Denn laut ihm wird das historische Stadtbild Schritt für Schritt zerstört. Die Rede ist von Albert Neugebauer und der Initiative Denkmalschutz. Er kämpft um den Erhalt von alten Bauten – und hat sich jetzt in einem offenen Brief an den Stadtsenat gewandt.

Die letzte Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause hatte es noch einmal in sich. Vor allem das Thema Verkehr hat für hitzige Gemüter gesorgt. Bzw. die Frage wer für den Lärmschutz zuständig ist. Die weiteren Themen auf der Tagesordnung – die Schulbeginnunterstützung, das Aus für das Gratisparken von Elektroautos und der Rechnungsabschluss 2021.

🇦🇹 Ein Stückchen Zeitgeschichte aus Wels – in 428 km Entfernung 🇩🇪 In Stuttgart (DE) wurden beim Aufräumen des Dachgeschosses einige längst vergessene 100-jährige Artefakte gefunden. Darunter zum Beispiel auch zwei Notgutscheine (Kassenscheine, Notgeld) über 10 und 20 Heller. Diese wurden im Jahr 1920 von der Stadtgemeinde Wels ausgegeben 😱😊 Sie zeigen schöne Skizzen des Ledererturms und des Schloss Polheim. Vielen Dank für diese tollen Fotos von den wirklich außergewöhnlichen Dachbodenfundstücken 😄 Fotos: Volker Lumpe #stadtwels #wels #welswirgemeinsam

Zeitgeschichte

Am 20.Dezember feiert der WEINPHILOSOPH Norbert Perkles, wie jedes Jahr, seinen Geburtstag mit seinen Kunden. Diesmal präsentiert der Weinmönch Siegfried Eder die Weine des Stiftes Kremsmünster. Ab 16:00 Uhr kannst Du diese Weine im Cordatussaal verkosten. Open end.

Weinverkostung

HILFE die Schule brennt – zum Glück nicht! Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es kürzlich vor dem Integrativen Schulzentrum in Wels. Der 1. Feuerwehr-Oldtimerverein der Freiwilligen Feuerwehr stattete den Kindern mit und ohne Beeinträchtigung der Schule einen Besuch ab. Zum Glück gab es an diesem Tag keinen Brand zu löschen, denn an diesem Tag konnten die Schüler des ISZ eine Rundfahrt mit fünf historischen Fahrzeugen des Oldtimervereins unternehmen.

Oldtimerverein im ISZ Wels

Die BMX Bahn in der Freizeitanlage, die Skaterhalle und die Abendbusse. Projekte die von Schülern thematisiert und in der Folge von der Politik verwirklicht wurden. Beim Projekt Du und deine Stadt. Heuer ist dabei aber vor allem die Sauberkeit der Stadt im Mittelpunkt gestanden.