Wels Linien - Innenstadt-Anbindung und neue Taxi-App

Merken

Jetzt steht es fest. Einen Citybus bekommt Wels nicht –dafür jedoch eine bessere Bus-Anbindung von Stadtplatz, Welios und Herminenhof. UND – eine Taxiapp ala Uber. Mit der man online das Sammeltaxi bestellen kann. Viele Maßnahmen, die den öffentlichen Verkehr stärken sollen. In der Zukunft will man jährlich die 10 Millionen Kunden Marke knacken.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Desiree Reininger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Dienstag zu einem Brand bei einem Unternehmen in Wels-Pernau alarmiert. Es dürfte sich ersten Informationen zufolge um einen kleineren Brand gehandelt haben.

Nächtlicher Brandeinsatz bei Unternehmen in Wels-Pernau

SPÖ und Grüne nehmen am Donnerstag im oberösterreichischen Landtag einen Anlauf für ein Paket zum Teuerungsausgleich. In einem Dringlichkeitsantrag wollen sie sechs Maßnahmen zur Entlastung der Oberösterreicher und Oberösterreicherinnen, kündigten die Klubvorsitzenden Michael Lindner (SPÖ) und Severin Mayr (Grüne) am Dienstag an. Die FPÖ wiederum will mit einem Dringlichen einen “Schlussstrich beim Asyl-Kuschelkurs” ziehen.

SPÖ und Grüne fordern sechs Maßnahmen gegen Teuerung

Lange musste man bangen, doch nun steht es fest. Der Starlim City Triathlon in Wels kann auch dieses Jahr wieder ausgetragen werden. Es war den veranstaltern ein besonderes Anliegen, Sportlern wieder eine Wettkampf-Möglichkeit zu bieten. Und nun geht der Triathlon am 16.August über die Bühne.

Der neue MAZDA MX-30. Rein elektrisch.