WT1-Sommergespräch - SPÖ Wels

Merken

Petra Wimmer (SPÖ Wels) im Talk.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    Gutes und infomatives Sommergespräch

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mastercard, der zweitgrößte Zahlungsabwickler der Welt, bietet seinen Mitarbeitern an, erst mit der Verfügbarkeit eines Covid-19-Impfstoffs an ihre Büroarbeitsplätze zurückzukehren. “Sobald es angemessene Tests und einen Impfstoff gibt und die Menschen sich sicher fühlen, werden wir mehr Mitarbeiter im Büro sehen”, sagte Personalchef Michael Fraccaro der Nachrichtenagentur Reuters. Wenn sich die Situation stabilisiere, könnten Unternehmen auf der ganzen Welt feststellen, dass ihre Büros nur zu etwa 30 Prozent belegt sind, sagte Fraccaro. Der Zahlungsabwickler prüfe daher auch seine zukünftigen Immobilienbedürfnisse und erwäge die Konsolidierung von Büros. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Westchester beschäftigt weltweit fast 20.000 Mitarbeiter.

Mastercard: Ohne Coronavirus-Impfstoff nicht zurück ins Büro

Cowboyhut und Pettycoat – ja damit ist man richtig gekleidet, will man eine Runde mit einem US Car drehen. Denn besitzt man einen Cadillac oder eine Corvette, lebt man den american way of life. Was den Reiz am einem V8 Motor und 400 PS Leistung ausmacht bzw. ob die Amischlitten auch Regenfest sind haben wir beim US Car Treffen auf der Trabrennbahn herausgefunden.

Spargel, Steak und eine einzigartige Bierauswahl. Auch diese Woche haben wir wieder einen Gastgarten-Geheimtipp für Ihren nächsten Restaurant-Besuch.

“Viele fragen sich, ob die Maßnahmen etwas bringen. Und ich kann Ihnen heute sagen: Wir tun genau das Richtige.” Mit diesen Worten eröffnete Kurz die Pressekonferenz. Man sehe bereits jetzt, dass die Maßnahmen wirken, zahlreiche andere Länder übernehmen diese nun ebenfalls. “Ich bin mir bewusst, dass das viele Entbehrungen bedeutet und Verzicht mit sich bringt”, sagte Kurz. Und für die Einhaltung dieser Maßnahmen wolle er sich bedanken. “Aber ich bitte Sie: Halten Sie durch.” Nur so können die Maßnahmen wirken. Man habe sich deshalb darauf geeinigt, dass die Maßnahmen bis Ostermontag, dem 13. April, verlängert werden.

Ausgangsbeschränkung bis Ostermontag verlängert

Die Feuerwehr stand Mittwochnachmittag kurzzeitig bei einem Brand in einer Sortieranlage eines Abfallverwertungsunternehmens in Wels-Schafwiesen im Einsatz.

Kleinerer Brandeinsatz bei Abfallverwertungsunternehmen in Wels-Schafwiesen

In Wels steht am Donnerstag jener Autolenker wegen grob fahrlässiger Tötung vor Gericht, welcher am 25. Mai 2019 einen Unfall mit letztlich zwei tödlich verletzten Jugendlichen ausgelöst haben soll.

Autolenker nach Kollision mit Moped und folglich zwei getöteten Jugendlichen vor Gericht