WT1-Talk

Merken
WT1-Talk

Heute bei uns zu Gast – der neue Parteiobmann der SPÖ Wels. Klaus Schinninger im Gespräch über die Wahl 2021, Probleme in Wels und die schwächelnde Bundespartei.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    mamma mia

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Welser Grünen starten eine Verjüngungskur. 2021 will man mit einem neuen Team in Wels angreifen. Ganz vorne auf der Themenliste steht dann der Verkehr. So fordert man bereits jetzt einen autofreien Stadtplatz und mehr Geld für die Radfahrer.

Eine autofreie Innenstadt? Warum nicht, sagt der Welser Verkehrsreferent Klaus Hoflehner. Was beim öffentlichen Verkehr verbessert gehört, wann mit einer Entscheidung bei der Eisenhowerstraße zu rechnen ist, und wieso man die Raserproblematik der FPÖ überlässt? Der Parteiobmann der SPÖ war diese Woche unser Gast beim Sommertalkt.

Was machen, wenn das Thermometer wieder einmal an der 30 Grad Marke knabbert? Wie wäre es mit einer Abkühlung an der Traun? Etwa auf der Badeinsel in Lambach, oder bei der Wasserwerkstatt in Thalheim? Abenteuerliche erkunden hingegen die BMX Bahn in der Pernau – und springen danach ins Wasser. Traunplätze – ein Projekt das von Wels und den Umland-Gemeinden gemeinsam umgesetzt wurde.

Der „Internationale Tag für die Beseitigung der Armut” am 17. Oktober stellt Tabuthemen wie Armut, Not und Obdachlosigkeit in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit.

Tag gegen Armut: Soziales Wohnservice Wels ermöglicht betroffenen Menschen Chancen