Comeback - Zirkus startet mit Vorstellungen

Merken

Wir haben in den letzten Wochen ausführlich über das Schicksal des Zirkus Althoff berichtet. Gestrandet am Messgelände war eine der ältesten Zirkusdynastien der Welt auf die Hilfe der Welser angewiesen. Doch jetzt gibt es endlich einen Hoffnungsschimmer. Denn Auftritte sind wieder erlaubt. Und daher laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Karl Ploberger, Österreichs beliebtester Bio-Gärtner, kommt am Samstag, 8. Februar, von 10.00 bis 12.00 Uhr ins max.center.

Garteln mit Karl Ploberger
Gesponsert
Merken

Garteln mit Karl Ploberger

zum Beitrag

Ob an den Strand nach Italien, in den kalten Norden oder einfach quer durch Österreich. Während die Reisebranche noch immer unter der Corona-Krise leidet – erlebt die Caravaning Szene einen echten Boom. Immer mehr wollen quasi mit der eigenen Unterkunft in den Urlaub. Die aktuellsten Trends dazu wurden jetzt in Wels präsentiert.

Miele Center Erlebach – Ihr Vertragspartner in Wels kümmert sich um alles. Von der Planung, über den Transport, den Anschluss und Reparaturen . Service wird hier ganz große geschrieben.

Gesponsert
Merken

Erlebach - Miele Center

zum Beitrag

⚠️ Wels informiert ⚠️ Derzeit kommt es im Stadtgebiet immer wieder zu Todesfällen bei Wildtauben 🕊 . Dabei handelt es sich um eine hochinfektiöse Krankheit der Tiere, die ausschließlich von Taube zu Taube übertragen wird. ℹ️ Betroffene Tauben zeigen Lähmungserscheinungen und scheiden vermehrt Flüssigkeit aus. Ein Großteil der Tiere verendet dadurch. ℹ️ Eine Übertragung der Krankheit erfolgt durch infizierte Ausscheidungen, Futter oder auch Trinkwasser. ℹ️ Unser Appell: Bitte das Füttern der Tiere unterlassen! ℹ️ Private Taubenhalter können ihre Tiere prophylaktisch impfen lassen. ℹ️ Für den Menschen ist die sogenannte Paramyxovirusinfektion (Newcastle disease-Erreger) ungefährlich! ❗️

Wildtauben dürfen nicht mehr gefüttert werden