Einsatz wegen angebranntem Kochgut in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Merken
Einsatz wegen angebranntem Kochgut in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Wels. Die Einsatzkräfte wurden Sonntagabend zu einem gemeldeten Küchenbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Vogelweide alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort zeigte sich, dass es sich glücklicherweise nur um einen Topf mit angebranntem Kochgut handelte. Es entstand nur sehr geringer Sachschaden. Die Einsatzkräfte konnten rasch wieder einrücken.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christl Karlsberger sagt:

    😳

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 5. Oktober 2019 nimmt der FC Union Steinerkirchen gemeinsam mit euch Erdbewohnern den Kurs auf den Bauhof Steinerkirchen an der Traun auf – denn die Sterne stehen gut für eine kosmische Party.

Discovery
Merken

Discovery

zum Beitrag

Liebe -Rollende Engel- Follower/Unterstützer! Heute bräuchten wir bitte dringend eure Hilfe!! Unser Auto wird ein Jahr alt und ist wie ein Kleinkind 😉 Es wächst! Und daher sind wir auf der Suche nach einem neuen Stützpunkt/Garage im Raum Wels. Kennt ihr jemanden, der jemanden kennt, der einen kennt, der zufällig so etwas vermietet? Beitrag darf gerne geteilt werden! Vielen Dank!

Rollende Engel

6️⃣5️⃣ Jahre Neutralität Österreichs ❤️🤍❤️ Am 26. Oktober 1955 trat der Neutralitätsbeschluss des Bundesverfassungsgesetzes in Kraft und die letzten Besatzungsmächte hatten Österreich verlassen. Durch das Hissen der österreichischen Fahne feiern wir jedes Jahr die wiedererlangte Unabhängigkeit unseres Landes 😍 Wir wünschen euch einen schönen Nationalfeiertag 🇦🇹 #stadtwels #welswirgemeinsam #österreich #oberösterreich

Nationalfeiertag

Die Wahl nähert sich mit Riesenschritten. Am 26. September wird die politische Zukunft in unserem Bundesland entschieden. Die Welser Kandidaten haben wir ihnen bereits ausführlich in unseren Wahlduellen vorgestellt. Wie ist aber die Ausgangslage im Bezirk? Wir waren zu Besuch in Gunskirchen, Thalheim und Marchtrenk.

Es darf endlich wieder Fußball gespielt werden. Auch im Unterhaus. Bis die Saison startet muss man sich aber noch etwas gedulden. Um die Zeit zu überbrücken hat man beim FC Wels einen Champions-League Teilnehmer als Testspielgegner eingeladen. Und konnte so auch selbst dem Publikum zum ersten Mal das neue Team präsentieren.

Auffallend viele Wahlplakate der FPÖ mit dem Konterfei des ehemaligen Innenministers Herbert Kickl, sowie diesmal auch einige Plakate der Grünen sind in den letzten Tagen in Wels beschädigt worden.

Wahlplakate der FPÖ beschädigt - Plakate der Grünen ebenso betroffen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner