Erdbeben in Kroatien - Spendensammlung in Wels

Merken

1000 zerstörte Gebäude, Dutzende Verletzte, Sieben Todesopfer. Ein Erdbeben hat kurz vor dem Jahreswechsel Kroatien erschüttert. Auch in Wels wollte man helfen – gemeinsam mit dem Verein „Kroatisches Heim Wels“ hat die Stadt eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Die Sachspenden hat Bürgermeister Andreas Rabl jetzt persönlich vor Ort abgeliefert.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Ademi Saban sagt:

    🤗 🤗

  2. Manuela Lockenkopfi sagt:

    schön!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Hubraum statt Wohnraum, Zylinder statt Kinder – ja für viele Menschen treffen solche Aussagen wohl zu. Und genau diese pilgerten am Wochenende nach Wels – zur Moto Austria. Die neue Messe zeigt Rasante Bikes und coole Roller. Da bekommt man doch Lust sein Auto gegen eine Wespa zu tauschen und damit in die Arbeit zu fahren. Denn anscheinend soll das den Kopf so richtig frei machen.

Einer ersten Einschätzung zufolge großes Glück hatten Donnerstagnachmittag ein Baby (1 Monat) und dessen Oma bei einem Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Baby und Oma verletzt: Klein-LKW kollidiert in Thalheim bei Wels mit Kinderwagen

In der Gemeinderatssitzung wird darüber entschieden ob mehr personal für die Polizei erfoderlich ist.

Reparieren statt Wegwerfen – damit ist es ein Leichtes, Ressourcen einzusparen und gleichzeitig Abfall zu vermeiden. Und es lohnt sich! 🤩 Gefördert wird ausschließlich die Reparatur von Großgeräten wie beispielsweise Geschirrspüler oder Elektroherd, aber auch von Smartphones. Die Förderobergrenze pro Haushalt beträgt 100 Euro, ausgezahlt werden bis zu 50% der Brutto-Reparaturkosten. Die Einreichfrist der Rechnungen wurde auf den gesamten Förderzeitraum ausgedehnt und kann bis Ende Jänner 2022, vorrangig online, erfolgen. Alle Infos findet ihr hier: https://bit.ly/3oXORiH

Marchtrenk

Heute gibt es das gesamte Programm für den Faschingsdienstag in Wels zur Übersicht! Los geht´s ab 9:30 Uhr. Wir freuen uns auf euch! 🎉🤡

Fasching in Wels

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften stand Dienstagnachmittag kurzzeitig im Seniorenwohnhaus in Wels-Pernau im Einsatz.

Angebranntes Kochgut in einem Seniorenwohnhaus in Wels-Pernau