Fußgängerin (32) mit Kinderwagen in Thalheim bei Wels von Auto erfasst

Merken
Fußgängerin (32) mit Kinderwagen in Thalheim bei Wels von Auto erfasst

Thalheim bei Wels. In Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) ist Freitagfrüh eine 32-jährige Fußgängerin mitsamt ihrer zweijährigen Tochter im Kinderwagen von einem Auto erfasst worden.

“Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 10. Jänner 2020 gegen 07:45 Uhr mit einem Firmen-PKW in Thalheim bei Wels auf der Raiffeisenstraße Richtung Pater-Bernhard-Rodlberger-Straße (Begegnungszone). Zum selben Zeitpunkt schob eine 32-jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Wels-Land ihre zweijährige Tochter in einem Buggy und überquerte die Querungshilfe der Begegnungszone. Der 41-Jährige hielt den Firmen-PKW im Kreuzungsbereich an und fuhr weg. Dabei dürfte er die Fußgängerin übersehen haben und stieß sie nieder. Auch der Buggy mit dem Kleinkind fiel um. Die 32-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt, das Mädchen augenscheinlich nicht verletzt. Beide wurden ins Klinikum Wels eingeliefert”, berichtet die Polizei.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Fritz Karlsberger sagt:

    Schrecklich!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die 5BHIT und ihre Berufsbilder Die 5BHIT fuhr mit Betreuer Harald Sander und Klassenvorständin Susanne Loidl nach Wien. Die Schüler/innen nutzen dabei die Chance zur Berufsorientierung. Unter anderen durften sie das Cyber Defense Center des österreichischen Bundesheeres, die Entwicklungs- und Supportabteilungen des Bundesrechenzentrums und das dynamische Entwicklungsdepartment von cloudflight (ehemals Catalyst) kennenlernen. Die unterschiedlichsten IT-Berufsbilder und Umgebungen wurden hier für die 5BHIT transparent und auch Bewerbungstipps wurden dankbar aufgenommen. Ein wirklich gelungener Einblick in die Wirtschaft!

Berufsbilder

Die WM in Seefeld macht heuer Schlagzeilen. Aber leider nicht nur wegen der sportlichen Leistungen, sondern auch wegen Doping Vorwürfen. 2 Österreichern wurde Blutdoping vorgeworfen und sie wurden auch bereits gesperrt. Anders in Marchtrenk. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Da wird zwar gedoped, aber mit Bier und Würstel. Und zwar bei den Stadtmeisterschaften in Stockschießen.

Gunskirchen ist der Standort etlicher Unternehmen. Auch Humer Anhänger haben ihren Sitz in der an Wels angrenzenden Gemeinde. Doch Humer steht mittlerweile für mehr – mit zwei weiteren Projekten wächst die Firma stetig. Humer – Anhänger, Immobilien und Nachhilfe.

Zwei Verletzte forderte Montagvormittag eine Kreuzungskollision zwischen zwei Autos in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land).

Verkehrsunfall in Stadl-Paura fordert zwei Verletzte

Ja wie heißt es so schön. „In vino veritas“ – im Wein liegt die Wahrheit. Eine Jahrhunderte alte Weisheit. Doch was ist dran an ihr? Lockert der Wein tatsächlich die Zunge? Wir wollten es rausfinden – bei einer Weinverkostung von Sparkasse und Wirtschaftskammer.

Sparkasse OÖ - Weinverkostung und Anlagetipps