Happy Birthday Isidor

Merken
Happy Birthday Isidor

Unser WT1 Zauberlehrling wurde gestern volljährig. Alles Gute vom gesamten Team!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Isidor Forster sagt:

    DANKESCHÖN :D!

  2. Stefan Schiehauer sagt:

    Alles Gute Easy :)!!!

  3. Eishockeyclub Wels sagt:

    Alles Gute. 🙌

  4. Sophie Hochhauser sagt:

    Alles Gute!!!

  5. Wolf Dieter Holzhey sagt:

    HAPPY BIRTHDAY !

  6. Wolf Dieter Holzhey sagt:

    HAPPY BIRTHDAY ISIDOR !

  7. Cüneyt Togay sagt:

    Happy B-Day! Wie alt bist du jetzt 15 oder 16?

  8. Stefan Schiehauer sagt:

    14 ist er geworden 😉

  9. Cüneyt Togay sagt:

    NICE 🙂

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Riverswimming, Radkriterium, Cityrun – beim Starlim City Triathlon ist alles dabei. Egal ob für Sportler oder Zuseher, hier stehen Spannung, Nervenkitzel und Gänsehautfelling pur am Programm. Denn es geht Schlag auf Schlag, ein Bewerb jagt den nächsten und es geht um Schnelligkeit, sowohl bei den Disziplinen als auch in den Wechselzonen.

Eine längere Ölspur sorgte Freitagmittag für einen Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg. Die Einsatzkräfte mussten die Ölspur an mehreren Stellen absichern.

Ölspur in Wels-Lichtenegg führte zu Sachschadenunfall

Die Feuerwehr stand Dienstagabend bei einem Kellerbrand in einem Haus in Sattledt (Bezirk Wels-Land) im Einsatz. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Kellerbrand in Sattledt sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Am 8. Februar dürfen die Tiergärten nach dem Lockdown wieder öffnen. Auch in Wels. Wo sich die Corona-Krise auch auf die Planungen ausgewirkt hat.

Passend zum heurigen Jubiläum „800 Jahre Stadt Wels“ sucht die Stadt Wels zum achten Mal einen Stadtschreiber. Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort bis inklusive Freitag, 11. März und eine Jury wird im April eine Auswahl treffen. Der neue Stadtschreiber wird Juni bis August in Wels leben und während dieser drei Monate in literarischer Form über die Stadt berichten.

Wels auf der Suche nach neuem Stadtschreiber

Ein Fuß, der vermutlich unter einem Autoreifen eingeklemmt war, hat Mittwochmittag einen größeren Personenrettungseinsatz in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ausgelöst.

Fuß unter Autoreifen: Einsatzkräfte zu Personenrettung nach Buchkirchen alarmiert