Hospizbasar im max.center

Merken
Hospizbasar im max.center

Gutes mit Nützlichem zu verbinden, kann manchmal so einfach sein. Im max.center wartet auch heuer wieder ein Hospiz-Warentisch mit selbst gemachten Köstlichkeiten und kreativen, außergewöhnlichen Basteleien. Alle Einnahmen kommen der Hospizbewegung Wels Stadt/Land zugute.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    Super!

  2. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Corona Zahlen sind in Wels auf einen neuen Höchstwert gestiegen. 128 bekannte Fälle gibt es zu Wochenbeginn in der Messestadt. Tendenz weiter steigend. Und auch ein Alten- und Pflegeheim ist mittlerweile davon betroffen.

Den Beruf des Weinsommeliers kennen sie. Auch vom Biersommelier haben sie vielleicht schon etwas gehört. Doch wussten sie, dass es auch Wasser Sommeliers gibt. Experten beim Thema Trinkwasser. Und genau so einer hat anlässlich des Trinkwassertages jetzt auch das Welser Wasser getestet.

Rekordverdächtig! Im Zoo Schmiding freut man sich über das dritte Nashornbaby innerhalb von nur vier Monaten! Das “kleine” Mäderl ist 50 Kilogramm schwer und rund 50 Zentimeter hoch. Um die Mutter-Kind-Bindung nicht zu stören und das Wohl des Nachwuchses bei winterlichen Temperaturen nicht zu gefährden – bleiben die beiden in den nächsten Tagen noch im Stall.

Neues Nashornbaby

Ein schwere Verkehrsunfall hat sich Montagnachmittag auf der Innkreisautobahn in Fahrtrichtung Passau bei Wels-Oberthan ereignet.

Kleintransporter nach Unfall auf Innkreisautobahn bei Wels-Oberthan umgestürzt

Am Dienstag haben die Corona-Schutzimpfungen für die über 80-jährigen in Wels begonnen. Möglich war das nach Voranmeldung in der Stadthalle. Insgesamt knapp 500 Impfdosen wurden vom Bund zur Verfügung gestellt. Zu wenig, so Bürgermeister Andreas Rabl. Nicht einmal jeder fünfte Über 80 Jährige kann damit geimpft werden.

Kalt erwischt von der Krise wurde auch das Welser Science Center, das Welios. Wo derzeit keine Besucher empfangen werden dürfen. Für uns hat man eine Ausnahme gemacht.