Kalender: Bilder aus dem Stadtarchiv Wels 2020

Merken
Kalender: Bilder aus dem Stadtarchiv Wels 2020

Wir haben einen 🎁-Tipp fĂŒr Nikolaus, Weihnachten oder einfach so! FĂŒr liebe Freunde, Familie, Arbeitskollegen oder fĂŒr einen selbst!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    Tolle idee

  2. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 13.August von 20:00-23:00 im WAKS. Lieder von Robert Schumann und Franz Schubert Robert Schumanns bekannter und beliebter „Liederkreis“ op.24 nach Texten von Heinrich Heine ist die Basis fĂŒr diesen außergewöhnliche Abend. Altbekannte und gewöhnte Strukturen und Hörerlebnisse finden in der Bearbeitung des Jazzgitarristen Christoph Helm eine Neudeutung. Romantisches Lied trifft auf erweiterte, neue TonalitĂ€t und lĂ€dt die Zuhörerinnen ein, Alte Musik neu zu erleben. Matthias Helm, Studium Sologesang und Meisterkurse in Wien. Interpret großer Oratorien und Passionen bei zahlreichen Festivals (St. Gallen, Utrecht, Berlin, Luxemburg, Boston, Theater a. d. Wien, Konzerthaus Wien, Wiener Musikverein). Zusammenarbeit mit RTVE Madrid, RSO Wien, L’Orfeo Barockorchester u. Wiener Akademie. Sein breit gefĂ€chertes BĂŒhnenrepertoire fĂŒhrte ihn an das Theater im Volksgarten Linz, die Elbphilharmonie, die Philharmonie Paris, die Kammeroper Wien und an die Philharmonie Luxemburg. Zahlreiche Liederabende und Konzertreisen (Europa, USA, Kanada, Japan, SĂŒdkorea und Singapur). Johanna Male-Kamml, Klavierstudium an der MusikuniversitĂ€t Wien. Sie unterrichtete und korrepetierte in Frankreich und seit 2006 an der LMS Wels. Konzerte in Österreich, Frankreich und der Schweiz. Sie trat in kammermusikalischen Formationen auf und begleitete Chöre und Solisten. Christoph Helm, Studium Jazzgitarre am Konservatorium der Stadt Wien, Abschluss mit Auszeichnung. Live- und Studiogitarrist (mit KĂŒnstlern wie z.B. Otto Lechner, Marianne Mendt, Christian Kolonovits, Gert SteinbĂ€cker, Dorretta Carter), Komponist (u.a. Vorstadtweiber, SOKO Donau), Arrangeur und Bandleader. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 17,- / Eintritt: 18,-

Schumann reharmonized

Andreas See, Saxophone Martin Wöss, Piano Beate Wiesinger, Bass Mario Lackner, Drums Musikalisch wird es in erster Linie Neues & Eigenes aus der Lockdown-Zeit werden“, sagt der vielseitige, in Wels lebende Bandleader, Komponist und Musiklehrer Andreas See. Die Formation ist ganz neu und sicher fĂŒr jegliche Überraschung gut. Andreas See, Saxofonist, Komponist, Lehrer; geb. 1981 in Wels, Studium am Anton Bruckner Konservatorium und an der UniversitĂ€t fĂŒr Musik und darstellende Kunst in Wien; zahlreiche Auftritte und Studioaufnahmen u.a. mit dem Upper Austrian Jazz Orchestra, BigTime, Vince Mendoza, Mike Stern, Maria Joao, Randy Brecker, Parov Stelar, Nils Landgren, Saxofour, Willi Resetarits, Paul Gulda, Mozarteum Orchester Salzburg, ORF Show “Die Große Chance” … eigenes Projekt: Jazzodrom; Seit 2015 Fachgruppenleiter fĂŒr Jazz, Pop, Rock am Oö. Landesmusikschulwerk. Wann: 30.06.20 20:00 Eintritt: €12/9/6 Veranstalter: musikwerkstatt wels

Andreas See Quartett

KĂŒnstlerinnen und KĂŒnstler des THEATERs WELSER BÜHNE gestalten erheiternde, skurrile Text- und Musikcollage zur 5. Jahreszeit. Am 04. und 05.Februar um 19:30 im Kornspeicher.

EVENT-TIPP
Merken

Karne val 2020

zum Beitrag

Heute findet die erste regulÀre WAKS Veranstaltung statt. Den Auftakt dabei macht die SÀngerin und WAKS -Covermodel Katiuska McLean. Sie prÀsentiert ihre eigenen Songs gemischt mit Coversongs. Am 02.August gibt es nochmals die Möglichkeit die Vorstellung zu besuchen.

Katiuska McLean

Bevor das Figurentheater Festival aufgrund der aktuell Lage den Spielplan absagen muss. Wurde gestern noch „Kasperl in Teufels KĂŒche“ im Alten Schlachthof gespielt. Auch heute finden noch VorfĂŒhrungen statt.

Kasper in Teufels KĂŒche