Kalender<

Marchtrenker Volksmusikabend

Merken

Die bekannte Ausseer Bradlmusi aus dem Steirischen Salzkammergut wird mit Ihren vielseitigen Musikantenbesetzungen mit dabei sein. Dabei wird die Volkskultur aus dem Salzkammergut mit den 5 Musikanten sicherlich spürbar werden. Nicht nur beim schwungvollen Musizieren mit Ihren Geigen sind sie einzigartig, auch mit den Gitarren spielen sie sich in die Herzen der Zuhörer und besonders beim Paschen spürt man Ihre Musikantenfreude.

Das Gesangsduo „Soizweger Zwoagsang“ aus Bayern wird lustige Gstanzl`n, Wirtshauslieder und Volkslieder zum Herbst vortragen. Sie sind im Vorjahr mit dem bekannten Bayrischen Volkskulturpreis „Traunsteiner Lindl“ ausgezeichnet worden.

Erstmals ist die Volksmusikgruppe „Seeblech“ in Marchtenk zu Gast.
Fünf talentierte junge Musiker aus dem Atterseegebiet spielen mit Begeisterung Ihre Blechblasinstrumente und sorgen auch für Musikalische Überraschungen!

Den Volkskulturabend bereichert auch der „Hie&då-2xaung“ aus dem Innviertel. Sie sorgen ebenfalls für lustige Vierzeiler und Lieder aus Ihrer Region.

Der bekannte Volkskulturmoderator Peter Gillesberger aus dem Salzkammergut gestaltet diesen Volksmusikabend als Sprecher.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im Sommer sollte man die Feste feiern, wie sie fallen, denn wer weiß schon genau, wann sich wieder einmal die Gelegenheit ergibt, mit Freunden, Verwandten oder Kollegen zusammen zu sitzen und gemeinsam ein paar fröhliche Stunden zu verleben? Darum gibt’s auch heuer wieder das Sommerfest im Volksgarten für die ganze Familie.

im Trenks Marchtrenk powered by Stage Veranstaltungsagentur Weihnachtswitz für WT1 ONLINE !

Lydia Prenner-Kasper - Krötenwanderung

Konzerte im Sitzen und lachen hinter dem Mundschutz. Corona hat auch die Veranstaltung Szene maßgeblich verändert. So kam zum Beispiel auch wieder das Autokino und sogar ein Autokabarett in Mode. Zwei stadtbekannte Shops vereinigten sich und vieles mehr.

Montag, 13.11.2023, 19:30 Uhr, Stadttheater Greif: Michi Gaigg, Leitung Programm: Johann Sebastian Bach (1685-1750) Brandenburgisches Konzert Nr. 5 in D-Dur BWV 1050 Konzert in c-Moll für Oboe und Violine BWV 1060 Brandenburgisches Konzert Nr. 4 in G-Dur BWV 1049 Brandenburgisches Konzert Nr. 2 in F-Dur BWV 1047 Johann Sebastian Bach entsprach der Bitte des Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg-Schwedt um Kompositionen für dessen private, im Berliner Stadtschloss ansässige Kapelle mit der Zusammenstellung von „Six concerts avec plusieurs instruments“. Allerdings erwies sich das Ensemble, das der Onkel des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm I. unterhielt, als zu klein besetzt für deren Aufführung. Die Widmungspartitur, die Bach im Frühjahr 1721 nach Berlin schickte, schlummerte bis 1850 unbenutzt in der gräflichen Bibliothek, ehe sie als Grundlage für die Veröffentlichung in der (alten) Bach-Ausgabe Bedeutung erlangte. Zu jener Zeit erhielten die sechs Werke auch den von Philipp Spitta stammenden Beinamen „Brandenburgische Konzerte“, unter dem sie schließlich ihren Siegeszug um die musikalische Welt antraten. Das in D-Dur gesetzte Concerto 5to BWV 1050 wird gerne als eines der frühesten Klavierkonzerte der Musikgeschichte gehandelt, wenngleich es (aufgrund seiner Entstehungs-geschichte) sich keiner direkten Nachfolgerschaft erfreuen durfte. Als Quasi-Entwurf einer musikalischen Gattung, deren Entwicklung schließlich andernorts und von anderen „Persönlichkeiten“ vorangetrieben werden sollte, verblieb es im Zustand der Utopie. Zunächst eher unauffällig „vor sich hin“ konzertierend, beginnt das Cembalo (alias „Clavicimbel“) inmitten der Reprise des ersten Satzes seine beiden solistischen Mitstreiterinnen, eine Traversflöte und eine Violine, immer mehr ins musikalische Abseits zu drängen, um sich alsbald in ein vierundsechzig Takte währendes „Solo senza stromenti“ zu stürzen, das eine geradezu magische Anziehungskraft auf die Ohren der Zuhörer auszuüben vermag. Ein weiteres Werk, das sich mit der Frühgeschichte des Klavierkonzerts in Verbindung bringen lässt, stellt das Konzert für Oboe, Violine, Streicher und Continuo BWV 1060 dar. Wie die Mehrzahl der Brandenburgischen Konzerte ist es in den Jahren von Bachs Tätigkeit als Kapellmeister am fürstlichen Hof zu Anhalt-Köthen entstanden. Die Musiker des L’Orfeo Barockorchesters bringen das später zum Concerto per a due cembali obligati Bearbeitete in der rekonstruierten „Originalfassung“ in c-Moll zu Gehör.

L

Junge Talente fördern, Spaß an Tanz und Gesang vermitteln. Das ist das Ziel des 2003 gegründeten Vereins Musicalwaves. Jedes Jahr wird mit Profis und Newcomern gemeinsam eine Produktion auf die Beine oder besser gesagt Bühne gestellt. Diesmal ist es der kleine Horrorladen.

Musicalwaves im Burggarten

Am 9. November feiert das neue Stück des Theaters Vogelweide Premiere! Unter Regie von Franz Strasser probt man derzeit die Bühnenadaption der TV-Erfolgsserie “Braunschlag”. Dabei geht es um eine vorgetäuschte Marienerscheinung die einem bankrotten Dorf zu Geld verhelfen soll und für jede Menge Wirbel sorgt.

Theater Vogelweide präsentiert TV-Hit

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

Gewinnspiel

Radio OÖ Sommer Open Air

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

zum Gewinnspiel
Sommer 2024
Was hast Du geplant?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner