Kalender<

Raiffeisen FLYERS Wels feiern Heimsieg gegen den Meister aus Kapfenberg mit 67:58

Merken
Raiffeisen FLYERS Wels feiern Heimsieg gegen den Meister aus Kapfenberg mit 67:58

Die Kapfenberger erwischen den besseren Start in die Partie, treffen in dieser Phase vor allem von Down-Town. Nach einem Zusammenstoß müssen die Steirer auf ihren Center Marino Sarlija verzichten, Verdacht auf Seitenband-/Meniskuseinriss. Erst ein MRT wird Klarheit bringen.  Nach 13:20 zum Ende des 1. Viertels, geht es mit 27:28 in die Halbzeitpause – das 2. Viertel geht punktemäßig mit 14:8 Punkten an die Raiffeisen FLYERS.

Vor allem die US-Boys Ray, Jackson und DeLaney punkten bei den Welsern. Unterm Korb präsentieren sich die beiden zurückgekehrten BigMan Klette und Blazevic stark. Die Kapfenberg Bulls überzeugen im 3. Abschnitt, bäumen sich gegen die kämpferischen Welser auf (45:49).

Doch im letzten Viertel lassen die Hausherren keinen Zweifel mehr an ihrem Siegeswillen und bezwingen mit sehenswerten Aktionen den Meister aus Kapfenberg mit 67:58.

Beste Scorer Wels: Ray 19, Jackson 11, Blazevic 10, DeLaney 9 (10 Reb.)

Rückkehrer Tilo Klette über den Heimsieg: “Auch wenn heute nicht alles gold war, was geglänzt hat – wir haben einfach zu viele Offensivrebounds abgegeben und zu viele Fehler gemacht. Im letzten Viertel konnten wir dann überzeugen, haben sehr gut gespielt und den verdienten Heimsieg eingefahren.”

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Arnela Miskic sagt:

    👌

  2. Jörg Panagger sagt:

    👏🤗👍

  3. Bernhard Humer sagt:

    Gratulation

  4. Manfred Mayr sagt:

    👏

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Superbowl ist das größte Sportspektakel das die Usa zu bieten hat.

YOGA + BRUNCH + KUNST

TAKE SOME TIME OUT!

Im Welserturnverein fliegen Bälle, Schweißtropfen und Nerven. Und das alles für den Titel des Stadtmeisters im Tennis. Die Hitze hat keinen abgehalten, bei den Welser Tennis Stadtmeisterschaften alles zu geben.  

Erwin Zulic wird an diesem Abend zum Sportreporter von WT1 und hinterfragt bei den Promis die Vorbereitungen auf die Spiele Interviews mit Andreas Rabl ,Horst Felbermayr,Berhard Ploier, Günter Nentwich Michael Dittrich Sebastian Waser uvm.

Flyers Wels Sponsorenturnier Basketball

Am Samstag startet für WSC Hertha Wels mit dem Heimspiel gegen Wolfsberg (Anstoss 15:00 im Mauth-Stadion) die Rückrunde in die Regionalliga. Leider muss man in dieser auf Stammtorhüter Indir Duna verzichten. Das 19-jährige Talent hat sich das Kreuzband gerissen und fällt für das gesamte Frühjahr aus. Gute Besserung auf diesem Weg!

Verletzungspech bei WSC Hertha

Die heutige Auslosung für das Europacup Viertelfinale brachte für die Waltermannen das Team aus Wiener Neustadt als Gegner. Gespielt wird im Februar zunächst am ersten Februarwochenende in Wiener Neustadt und eine Woche danach steht das Rückspiel in der SH Vogelweide an.

Walter Wels im Eurocup Viertelfinale gg Wiener Neustadt

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel

2 x 2 Tagesskipässe Hinterstoder / Wurzeralm

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Fastenzeit hat begonnen
Wie ernst nimmt du diese Zeit?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
"Parkgebühren in Wels zu niedrig"
Was halten Sie von der Kritik der Grünen?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner