Raubüberfall auf Tankstelle in Wels-Lichtenegg

Merken
Raubüberfall auf Tankstelle in Wels-Lichtenegg

Wels. Ein bislang unbekannter Täter soll Samstagabend eine Tankstelle im Welser Stadtteil Lichtenegg überfallen haben. Die Polizei stand bei der Fahndung im Einsatz.

Der Raubüberfall ereignete sich offenbar kurz vor 20:00 Uhr. Die Polizei stand mit mehreren Streifen im Einsatz. Die Spuren am Tatort wurden gesichert. Die Tankstelle war rund eine Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Nail Yalcin sagt:

    😱

  2. Manuela Rittenschober sagt:

    😡

  3. Fritz Karlsberger sagt:

    😭

  4. Christl Karlsberger sagt:

    😳

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein schwerer Forstunfall hat sich Dienstagnachmittag in Wels-Puchberg ereignet. Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzthubschrauber und die Polizei standen im Einsatz.

Personenrettung nach schwerem Forstunfall in Wels-Puchberg

Ein Auto hat am späten Donnerstagabend in Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) bei einem Unfall eine Schneise durch ein Maisfeld gezogen. Der PKW wurde schwer beschädigt.

Verkehrsunfall in Bad Wimsbach-Neydharting endet nach Schneise durch Maisfeld im angrenzenden Feld

Das Welser Freibad hat wieder offen. Es kann gebadet und gerutscht werden. Und auch der neue Sprungturm freut sich auf mutige Badegäste.

Sommer, Sonne, baden

WT1 sagt DANKE. Stellvertretend für alle Handwerker ein herzliches DANKESCHÖN an Jürgen Hofer von der eww Gruppe. Ihr sorgt dafür, dass in Wels auch weiterhin alles funktioniert. Es ist nicht selbstverständlich, dass jeder Einsatz in dieser Zeit so gut erledigt wird. Wir sagen DANKE! Die eww Gruppe

WT1 sagt DANKE