STELZHAMERROAS im Heimathaus Wallern/Trattnach

Merken
STELZHAMERROAS im Heimathaus Wallern/Trattnach

“Die Toten soll man nicht aussterben lassen” ist das durchaus augenzwinkernde Motto dieses Vorabends, bei dem ich viele literarische Gesichter des Innviertler Poeten aus der Versenkung holen werde. Keine Angst-das wird keine übliche Dichterlesung, sondern das Publikum ist zum Mitsingen und Mittanzln herzlich eingeladen…wie es halt früher war, wenn der Franz von Piesenham zu seinen besten Zeiten irgendeine Stubm betreten hat. Und was er uns zum Nachdenken mitgibt auf den Nationalfeiertag, lautet: “D Welt is groß-awa d´ Hoamat is gressa….!!!” Daß eine ausführliche Wintervorschau nicht fehlen darf, ist schon aus dem Grund eine Selbstverständlichkeit, weil Franz Stelzhamer ein ganz überzeugter Vorreiter der Wetterelastizität war.

P.S. Und das wohl einzige, zeitgemäß aktuelle Druckwerk rund um den Franz von Piesenham – “GEVIERZEILT” habe ich auch mit dabei….

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Kleinkunstbühne im Herzen von Wels öffnet am 2. Oktober seine Pforten

Bühne frei für das Theater Kornspeicher

Der Prozess Schauspiel Fr., 30. 04. 2021, Stadttheater Wels, 19.30 Uhr   Autor: Franz Kafka Bühnenfassung und Regie: Ben Pascal Aufführung: Schauspielhaus Salzburg

Der Prozess

Das lange Warten hat ein Ende. Denn im Alten Schlachthof sorgen die Musicalwaves aktuell wieder für Aufsehen. Nach der mehrmals ausverkauften Vorführung von Shrek im letzten Jahr, mischt diesmal eine fleischfressende Pflanze die Bühnen aus. Die Musicalwaves Wels präsentieren: den kleinen Horrorladen.

Am 12.August von 20:00-23:00 im WAKS. Shelia Michellé & Helmut Reiter Shelia Michellé stammt aus Nashville und ist mit dem Soul aufgewachsen. In den USA ist sie eine höchst angesehene Studiosängerin (BMG Rec.). Sie sang z.B. mit Willie Nelson, Mark Schulmann, Walter Hawkins, CeCe Willams, Mark Taylor, Sheila E., Phillip Bailey (Earth, Wind & Fire), Rufus Thomas, Eric Leeds (Prince), Kris Kristofferson. Neben vielen Erfolgen u. a. bei der MIDEM in Cannes spielte Shelia auch in Theater und Musicalproduktionen wie „Queen of the Night”, „Jesus Loves you” oder „Schiff der Träume” (Landestheater Linz). Shelia ist auch Mitbegründerin der American Gospel Gruppe „4Real” und ist mit dieser auch immer wieder auf Europatournee. Ihr Gesangstil ist unverkennbar und durch die Mischung aus Pop, Soul und Gospel ist ihre stimmliche Präsenz und ihre Ausstrahlung einzigartig. Shelia Michellé ist eine multitalentierte Sängerin, welche jedem im Publikum das Gefühl gibt, nur für ihn persönlich zu singen. Emotionen wie „Nice” oder „Rough” werden hier großgeschrieben. Helmut Reiter (Keyboard, Hammond Orgel), Musikstudium bei Altmeistern des Jazz (Harald Neuwirth, Erich Kleinschuster und Erich Bachträgl). Konzerte mit Ack van Royen & Miroslav Vitous (Weather Report). Er ist auch erfolgreicher Tontechniker (Maceo Parker, Jestofunk und Toni Martinez). Bei zahlreichen Auftritten In Nashville und Denver vertiefte er die Roots des Gospels. Als Musical Direktor lernte er Shelia kennen und von da an arbeiten die beiden in vielen erfolgreichen Projekten zusammen. Eine Nacht voll Gospel, Soul und den größten Hits der Motown Ära. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 17,- / Eintritt: 18,-

Gospel & Soul Night

Das New Zion Trio ist das All-Star Jazz- & Reggae-Projekt des preisgekrönten Pianisten und Multiinstrumentalisten Jamie Saft mit seinen kongenialen Partnern Bradley Jones am Kontrabass und E-Bass, und Free-Jazz Legende Hamid Drake an den Drums. Deep relaxte Reggae und Dub-Rhythmen mit feinsten Improvisationen aller Beteiligten ist das Markenzeichen dieser Weltklasse-Band. Sie treten am 04.Februar um 20:00 im Alten Schlachthof Wels auf. Jamie Saft ist ein genialer Musiktausendsassa zwischen Klavier und elektronischen Klängen. Viele seiner herausragenden Eigenschaften hat er in John Zorns famosen Ensemble “Electric Masada” unter Beweis gestellt. Nun zaubert Jamie ein neues Trio hervor, das sich der Verschmelzung von Roots Reggae, Dub, Spirituellem Jazz, geheimnisvollen jüdischen Klängen und Trance-Music verschrieben hat. Die Verbindung von nur scheinbar unvereinbaren musikalischen Genres führt im New Zion Trio zu tiefen, herzhaft erfrischenden neuen Klängen. Mit dabei im hochkarätigen Trio ist Basist Berad Jones und “brother” Hamid Drake on drums.

New Zion Trio - Jamie Saft & Brad Jones & Hamid Drake

Das mit der Liebe ist so eine Sache. Sind die anfänglichen Schmetterlinge im Bauch einmal weg – kommt die Routine in die Beziehung. Und diese bringt oft Enttäuschungen und unerfüllte Erwartungen mit sich. Woran das liegt und was man dagegen machen kann – weiß Dr.Love Robert Betz.