Teilsperre B1 - Marchtrenk fordert vierspurigen Ausbau

Merken

Dutzende Marchtrenker gingen am Freitag auf die Straße und blockierten die B1. Allen voran – Bürgermeister Paul Mahr. Der Grund dieser Aktion – man will auf die Stau-Problematik aufmerksam machen, den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße beschleunigen. Doch da ist man mit dem Land weiter uneins.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Seite erstrahlt seit heute in neuem Glanz – auch Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner hat sich davon bereits überzeugt und einen ersten Blick darauf geworfen. Registrieren lohnt sich!

Alles neu auf wt1.at

Jubelstimmung bei der ÖVP und den Grünen. Enttäuschung bei der FPÖ und der SPÖ. Die Nationalratswahl ist geschlagen. Und der Gewinner, das ist die ÖVP mit Sebastian Kurz. Mit knapp 37 Prozent der Stimmen fährt er ein Rekordergebnis ein. Und verweist mit einem Vorsprung von 15 Prozent die SPÖ auf Platz zwei – die ihr historisch schlechtestes Ergebnis bei einer Bundeswahl verbucht. Wir haben die Welser Reaktionen auf das Ergebnis eingefangen.

Nationalratswahl 2019 - Reaktionen aus Wels

Nach dem Motto „Tu’ Gutes und motze den Christbaum auf“ zeigten sich die zahlreichen BesucherInnen bei der Weihnachtsaktion „Pimp The Christmas Tree“, die sich seit Jahren großer Beliebtheit erfreut, wieder sehr spendenfreudig.

Viele Spielzeugspenden bei „Pimp The Christmas Tree“

Seit 2015 hat man in Wels keine neuen Schulden mehr gemacht. Und das soll so bleiben – auch im Doppelbudget für 2020/21 legt man einen Schwerpunkt auf die Stabilität und einen konsequenten Schuldenabbau.

Doppelbudget für Wels

Die Welser Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer hat in ihrer Funktion als SP-Familiensprecherin im Parlament in der letzten Nationalratssitzung einen Antrag zum Familienbonus eingebracht.

SP-Familiensprecherin Petra Wimmer fordert fairen Familienbonus