Kalender<

WSC HOGO Hertha besiegt die "Jungwölfe" 4:1

Merken
WSC HOGO Hertha besiegt die "Jungwölfe" 4:1

Nach einer starken Anfangsphase der Gäste brachte Harun Sulimani in der 10. Minute durch seinen Freistoßtreffer Ruhe ins Spiel. Denn 5. Minuten später gelang Stevo Rozic nach einem Traumpass das 2:0. Das 3:0 nach einem Eckball durch Poljanec per Kopf, brachte eine komfortable Führung. Doch die „Jungwölfe“ gaben sich noch nicht geschlagen. WSC HOGO Hertha Keeper Indir Duna verhinderte ein ums andere Mal den Anschlusstreffer, der den Lavanttalern aus einem Gewühl im Strafraum dann in der 37. Minute doch gelang. Mit dem 3:1 ging es in die Pause.

Auch nach der Pause versuchten die WAC Amateure dieses Spiel noch einmal spannend zu machen. Ein „Aluminiumtreffer“ verhinderte jedoch einen zählbaren Erfolg. Auch die WSC HOGO Hertha fand weitere Chancen vor und in der 74. Minute fixierte Stevo Rozic, mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag, den 4:1 Heimsieg.

Eine schwere Verletzung von Stefan Holzinger (Armbruch) sorgte aber leider für einen Wermutstropfen an diesem sonst erfreulichen Tag.

WSC HOGO Hertha’s sportlicher Leiter Gerald Perzy meinte Abschließend im Interview: “Wir haben Gott sei Dank heute die drei Tore schnell gemacht. Das Cup-Spiel gegen Altach ist noch in den Füßen gesteckt. Die Höhe des Sieges täuscht ein bisschen über den Spielverlauf hinweg. Wir haben heute ein bisschen das Glück auf unserer Seite gehabt, denn der WAC war ein guter Gegner und hätte sich mehr Tore verdient gehabt.“

Am Freitag geht’s im Welser Stadtderby gegen den FC Wels nicht nur um weiter Punkte sondern auch um das Prestige. Wie wir alle wissen, hat gerade ein Derby ganz eigene Gesetze.

 

WSC HOGO  Hertha: Duna, Maier, H. Sulimani (84. Klausriegler), Poljanec (77. Aliti), Mayer, Krennmayr, Markovic (70. Holzinger), Rozic, Reiter, Madlmayr, Frank

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christine Novak sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Beide Welser Regionalliga Clubs müssen zum Auftakt der neuen Saison eine Niederlage einstecken. Der FC verliert zuhause gegen Allerheiligen 0:2, WSC Hertha in Gurten 1:2.

Verpatzter Saisonstart

Die Flyers Wels gewinnen auch das zweite Spiel der Saison – mit 84:67 werden die DC Timberwolves nach Wien geschickt. Top-Scorer wird Thomas Csebits mit 25 Punkten. Einziger Wermutstropfen- Center Benjamin Blazevic bricht sich die Hand weil er aus Wut gegen die Kabinentür schlägt. Bitter der Auftritt für den Wiener Assistant Coach Stefan Grassegger, der seine Wurzeln in Wels hat und mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet ist.

Flyers gewinnen erstes Heimspiel

„Die Lösung mit Benjamin als Backup ist ideal und bringt die notwendige Entlastung auf den großen Positionen. Unsere bestehenden Inside Spieler sind körperlich angeschlagen und vor Ende der Transferfrist mussten wir reagieren. Auch wenn er womöglich nur punktuell zur Verfügung stehen kann, gilt Benni ein großer Dank den Flyers in dieser schwierigen Lage zu helfen“, so Obmann Michael Dittrich zur Verpflichtung von Blazevic bis Saisonende.

Big-Man Benjamin Blazevic verstärkt die FLYERS bis Saisonende

Nach einem recht sicheren 3:0 im Ligacupviertelfinale gg Salzburg geht es morgen am Vormittag im Halbfinale gg. die SPG Linz weiter. Punkte für Wels heute Kojic Szudi und Levenko.

Walter Wels im Cuphalbfinale

Das eine Team hat in den letzten vier Spielen seit der Winterpause 18 Gegentore kassiert und kämpft gegen den Abstieg. Das andere hat vom Aufstieg geträumt und nach enttäuschenden Leistungen den Trainer vor die Tür gesetzt. Ja die Vorzeichen vor dem Welser Fußballderby waren definitiv schon einmal besser. Und das merkte man auch am Zuschauerandrang.

Cool, Cooler – Eisdisco. “Have fun and meet new people” unter diesem Motto trifft man sich einmal pro Monat in der Welser Eishalle. Und die Stimmung kocht – so sehr, dass die Teenies fast das Eis zum schmelzen bringen.

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel

2 x 2 Tagesskipässe Hinterstoder / Wurzeralm

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Fastenzeit hat begonnen
Wie ernst nimmst du diese Zeit?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
"Parkgebühren in Wels zu niedrig"
Was halten Sie von der Kritik der Grünen?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner