Kalender<

Kornspeicher

Mit seinem Nespresso Song hat er einen viralen Hit geschrieben – der über 400.000-mal im Internet aufgerufen wurde. Seitdem ist der Blonde Engel Kult. Wie es zu dem ungewöhnlichen Bühnen-Outfit gekommen ist – das verrät er beim Talk im Kornspeicher.

Talk im Kornspeicher mit dem Blonden Engel

Mit seinem Nespresso Song hat er einen viralen Hit geschrieben – der über 400.000-mal im Internet aufgerufen wurde. Seitdem ist der Blonde Engel Kult. Wie es zu dem ungewöhnlichen Bühnen-Outfit gekommen ist – das verrät er beim Talk im Kornspeicher.

zum Beitrag

Er ist der älteste Buchautor der Stadt. Rudolf Dietl ist über 90 Jahre alt und hat 18 Bücher veröffentlicht. Wie das Leben früher so war. Von den Wirtshäusern bis zur Feuerwehr. Heute ist er zudem als Zeitzeuge in Schulen unterwegs – und berichtet von seiner Kindheit während der zweiten Weltkriegs. Ein Welser, der jede Menge zu erzählen hat. Auch beim Talk im Kornspeicher mit Peter Kowatsch.

Talk im Kornspeicher mit Rudolf Dietl

Er ist der älteste Buchautor der Stadt. Rudolf Dietl ist über 90 Jahre alt und hat 18 Bücher veröffentlicht. Wie das Leben früher so war. Von den Wirtshäusern bis zur Feuerwehr. Heute ist er zudem als Zeitzeuge in Schulen unterwegs – und berichtet von seiner Kindheit während der zweiten Weltkriegs. Ein Welser, der jede Menge zu erzählen hat. Auch beim Talk im Kornspeicher mit Peter Kowatsch.

zum Beitrag

Sie ist bereits mit Andreas Gabalier auf Tour gegangen, hat für Hochwasser-Betroffene ein Charity-Konzert veranstaltet und Lieder für die Band Freiwild aufgenommen. Mit ihrem aktuellen Projekt kämpft die Welser Sängerin Birgit “Bixi” Lehner jetzt gegen Gewalt an Frauen. Beim Talk im Kornspeicher erzählt sie wie es dazu gekommen ist. 

Talk im Kornspeicher mit Birgit Lehner

Sie ist bereits mit Andreas Gabalier auf Tour gegangen, hat für Hochwasser-Betroffene ein Charity-Konzert veranstaltet und Lieder für die Band Freiwild aufgenommen. Mit ihrem aktuellen Projekt kämpft die Welser Sängerin Birgit “Bixi” Lehner jetzt gegen Gewalt an Frauen. Beim Talk im Kornspeicher erzählt sie wie es dazu gekommen ist. 

zum Beitrag

Der Direktor vom Theater Kornspeicher, Peter Kowatsch übergab im Rathaus die neue Ausgabe vom „KORNSPEICHER-MAGAZIN“ an den Bürgermeister der Stadt Wels, Dr. Andreas Rabl. Ebenso wurde eine Vorschau auf das vielfältige Programm 2024 präsentiert. Das neue Magazin liegt ab sofort bei allen Veranstaltungen im Theater Kornspeicher auf und alle Informationen zum Programm findet man unter: www.kornspeicher.at

Kornspeicher präsentiert Programm 2024

Kornspeicher präsentiert Programm 2024

Der Direktor vom Theater Kornspeicher, Peter Kowatsch übergab im Rathaus die neue Ausgabe vom „KORNSPEICHER-MAGAZIN“ an den Bürgermeister der Stadt Wels, Dr. Andreas Rabl. Ebenso wurde eine Vorschau auf das vielfältige Programm 2024 präsentiert. Das neue Magazin liegt ab sofort bei allen Veranstaltungen im Theater Kornspeicher auf und alle Informationen zum Programm findet man unter: www.kornspeicher.at

zum Beitrag

Der Herbst ist da und somit auch wieder ein neues Buch vom Welser Schriftsteller Maximilian Eigletsberger. 3 Jahre, 3 Bücher. Wie er das schafft und um was es in seinem neuen Roman Schlager, Pop und Mini Rock handelt. Erfahren Sie jetzt.

Schlager, Pop und Mini Rock - Neuer Roman von Maximilian Eigletsberger

Der Herbst ist da und somit auch wieder ein neues Buch vom Welser Schriftsteller Maximilian Eigletsberger. 3 Jahre, 3 Bücher. Wie er das schafft und um was es in seinem neuen Roman Schlager, Pop und Mini Rock handelt. Erfahren Sie jetzt.

zum Beitrag

Tralli, tralla, trahoppsassa! Der Kasperl kommt ab 7. Oktober jeden ersten Samstag im Monat mit seinem Kasperlhaus wieder in den KORNSPEICHER und freut sich schon auf jedes Kind, das ihn besuchen will! Kasperl und der Kürbiskopf Sa. 07.10. | 10:30 & 15:00 Uhr | Theater Kornspeicher | Wels, Freiung 15 Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren. Info: www.kornspeicher.at

Der KASPERL kommt in den KORNSPEICHER!

Der KASPERL kommt in den KORNSPEICHER!

Tralli, tralla, trahoppsassa! Der Kasperl kommt ab 7. Oktober jeden ersten Samstag im Monat mit seinem Kasperlhaus wieder in den KORNSPEICHER und freut sich schon auf jedes Kind, das ihn besuchen will! Kasperl und der Kürbiskopf Sa. 07.10. | 10:30 & 15:00 Uhr | Theater Kornspeicher | Wels, Freiung 15 Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren. Info: www.kornspeicher.at

zum Beitrag

  Er ist Werbeprofi, Musiker und Bestseller-Autor. Der Welser Maximilian Eigletsberger. Warum er auf der Leizpiger Buchmesse für Aufsehen gesorgt hat – und wie die Geschichten von Max Werger entstehen? Das verrät er in der Jubiläumsausgabe von Talk im Kornspeicher.

Talk im Kornspeicher - mit Maximilian Eigletsberger

  Er ist Werbeprofi, Musiker und Bestseller-Autor. Der Welser Maximilian Eigletsberger. Warum er auf der Leizpiger Buchmesse für Aufsehen gesorgt hat – und wie die Geschichten von Max Werger entstehen? Das verrät er in der Jubiläumsausgabe von Talk im Kornspeicher.

zum Beitrag

Wiener Lieder & Wiener G‘schichten. Claudia Pointinger (Klavier & Gesang) und Hans Radon (Gitarre & Gesang) kredenzen als DUO FEELFALT musikalische Schmankerln aus Wien. Gespickt wird mit humorvollen literarischen Leckerbissen. Das Publikum darf gespannt sein auf einen Abend der Extraklasse. Es werden nicht nur Gassenhauer serviert, sondern auch selten gehörte Wiener Lieder alter und neuer Komponisten. Lieder von Rudi Luksch, Hermann Leopoldi, Gerhard Bronner, Pirron und Knapp, Horst Chmela, Karl Hodina, Alfred Gradinger, uvm. Die literarische Würze kommt z.B. aus der Feder von Erika Pluhar, André Heller, Helmut Qualtinger, Gerhard Bronner, Trude Marzik, Alfred Krutisch und Peter Tramontana, Do. 25.05. / 19:30 Uhr / Theater Kornspeicher

Wienerliche Gustostückerln

Wienerliche Gustostückerln im Kornspeicher

Wiener Lieder & Wiener G‘schichten. Claudia Pointinger (Klavier & Gesang) und Hans Radon (Gitarre & Gesang) kredenzen als DUO FEELFALT musikalische Schmankerln aus Wien. Gespickt wird mit humorvollen literarischen Leckerbissen. Das Publikum darf gespannt sein auf einen Abend der Extraklasse. Es werden nicht nur Gassenhauer serviert, sondern auch selten gehörte Wiener Lieder alter und neuer Komponisten. Lieder von Rudi Luksch, Hermann Leopoldi, Gerhard Bronner, Pirron und Knapp, Horst Chmela, Karl Hodina, Alfred Gradinger, uvm. Die literarische Würze kommt z.B. aus der Feder von Erika Pluhar, André Heller, Helmut Qualtinger, Gerhard Bronner, Trude Marzik, Alfred Krutisch und Peter Tramontana, Do. 25.05. / 19:30 Uhr / Theater Kornspeicher

zum Beitrag

Erstaunt, verwirrt und fasziniert. Das waren die Publikumsreaktionen während der wohl verrücktesten Zaubershow Österreichs, dem Magic Monday. Es wurde gezaubert, dass sich die Kornspeicher-Balken bogen und das vermeintlich Unmögliche wurde möglich gemacht.  

Magic Monday im Kornspeicher Wels

Erstaunt, verwirrt und fasziniert. Das waren die Publikumsreaktionen während der wohl verrücktesten Zaubershow Österreichs, dem Magic Monday. Es wurde gezaubert, dass sich die Kornspeicher-Balken bogen und das vermeintlich Unmögliche wurde möglich gemacht.  

zum Beitrag

Ja, den Waldi, den kennt in Oberösterreich wohl ein jeder. Ob aus dem Fernsehen oder aus der Zeitung. Die Rede ist natürlich von Journalist und Moderator Reinhard Waldenberger. Im Kornspeicher Talk erzählt er über Promi-Freundschaften und ein besonderes Treffen mit Fußball-Weltstar Pele.  

Talk im Kornspeicher - mit Reinhard Waldenberger

Ja, den Waldi, den kennt in Oberösterreich wohl ein jeder. Ob aus dem Fernsehen oder aus der Zeitung. Die Rede ist natürlich von Journalist und Moderator Reinhard Waldenberger. Im Kornspeicher Talk erzählt er über Promi-Freundschaften und ein besonderes Treffen mit Fußball-Weltstar Pele.  

zum Beitrag

Gudrun Moser und Maria Schwarz erzählen, spielen und führen als Zwick und Zwack durch das Märchen Rotkäppchen von den Gebrüdern Grimm. Unterstützung bei ihrem Spiel brauchen und bekommen die beiden von Kindern ab 3 Jahren, die gerne mitspielen wollen, aus dem Publikum. Auf humorvolle Art und Weise wird klassische Sprache mit moderner vermischt und die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit aktiv und spontan in verschiedene Rollen zu schlüpfen und selbst zu Bühnenstars zu werden. Kinder dürfen verkleidet kommen zu dieser lustigen Theaterstunde, in der wir gemeinsam Theater spielen, lachen, staunen und entdecken. Wir freuen uns auf euch! Ein Mitmachtheater für die ganze Familie! So. 14.05. 10:30 Uhr | Theater Kornspeicher

Zum Muttertag: Märchentheater für die ganze Familie im Kornspeicher

Zum Muttertag: Märchentheater für die ganze Familie im Kornspeicher

Gudrun Moser und Maria Schwarz erzählen, spielen und führen als Zwick und Zwack durch das Märchen Rotkäppchen von den Gebrüdern Grimm. Unterstützung bei ihrem Spiel brauchen und bekommen die beiden von Kindern ab 3 Jahren, die gerne mitspielen wollen, aus dem Publikum. Auf humorvolle Art und Weise wird klassische Sprache mit moderner vermischt und die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit aktiv und spontan in verschiedene Rollen zu schlüpfen und selbst zu Bühnenstars zu werden. Kinder dürfen verkleidet kommen zu dieser lustigen Theaterstunde, in der wir gemeinsam Theater spielen, lachen, staunen und entdecken. Wir freuen uns auf euch! Ein Mitmachtheater für die ganze Familie! So. 14.05. 10:30 Uhr | Theater Kornspeicher

zum Beitrag

Franz Froschauer liebt die Schrägheit von Karl Valentin und lebt sie aus. Wenn einem der Schalk im Nacken sitzt, dann sollte man ihm dann und wann freien Lauf lassen. Schauspieler Franz Froschauer tut das und widmet sich Karl Valentin. Dazu kommt natürlich die Zeitlosigkeit des Karl Valentin, weil es sehr genau die Menschen im Visier seines messerscharfen Humors hatte. Ein Abend voll von Wortspeilen, Entsinnungen und verquerten Einsichten. „Franz Froschauer erlaubt zutiefst menschliche Einblicke in eine Figur, die in ihrer Verzweiflung an der Welt ihre einzige Rettung im Humor, in der Blödelei und in bis zur letzten Konsequenz verfolgtem Unsinn sieht.“ Die Presse Karl Valentin Abend am 05.05. / 19:30 Uhr im Theater Kornspeicher. Infos: www.kornspeicher.at

Karl Valentin Abend im Kornspeicher

Karl Valentin Abend im Kornspeicher

Franz Froschauer liebt die Schrägheit von Karl Valentin und lebt sie aus. Wenn einem der Schalk im Nacken sitzt, dann sollte man ihm dann und wann freien Lauf lassen. Schauspieler Franz Froschauer tut das und widmet sich Karl Valentin. Dazu kommt natürlich die Zeitlosigkeit des Karl Valentin, weil es sehr genau die Menschen im Visier seines messerscharfen Humors hatte. Ein Abend voll von Wortspeilen, Entsinnungen und verquerten Einsichten. „Franz Froschauer erlaubt zutiefst menschliche Einblicke in eine Figur, die in ihrer Verzweiflung an der Welt ihre einzige Rettung im Humor, in der Blödelei und in bis zur letzten Konsequenz verfolgtem Unsinn sieht.“ Die Presse Karl Valentin Abend am 05.05. / 19:30 Uhr im Theater Kornspeicher. Infos: www.kornspeicher.at

zum Beitrag

Er hat aus der Hafergasse eine Fortgehmeile gemacht. Frankie Remias. Als Gastronom und DJ hat er in Wels ganze Generationen geprägt. Wie es dazu gekommen ist – das verrät er beim Talk im Kornspeicher. 

Talk im Kornspeicher - mit Frankie Remias

Er hat aus der Hafergasse eine Fortgehmeile gemacht. Frankie Remias. Als Gastronom und DJ hat er in Wels ganze Generationen geprägt. Wie es dazu gekommen ist – das verrät er beim Talk im Kornspeicher. 

zum Beitrag

Sie ist eine erfolgreiche Unternehmerin, setzt sich für wohltätige Projekte ein und gilt als große Unterstützerin der Welser Kultur. Renate Pyrker. Warum sie sich so einsetzt – das hat sie Peter Kowatsch beim Talk im Kornspeicher verraten.  

Talk im Kornspeicher - mit Renate Pyrker

Sie ist eine erfolgreiche Unternehmerin, setzt sich für wohltätige Projekte ein und gilt als große Unterstützerin der Welser Kultur. Renate Pyrker. Warum sie sich so einsetzt – das hat sie Peter Kowatsch beim Talk im Kornspeicher verraten.  

zum Beitrag

Das Theater Kornspeicher setzt 2023 bei der Programmierung auf Bewährtes wie zum Beispiel Kasperltheater mit zwei Vorstellungen jeden ersten Samstag im Monat (ab 04.02.) und Märchenerzählungen für Kinder ab 3 Jahren (Beginn am 26.01. mit „Frau Holle“ gefolgt von „Die goldene Gans“ am, 26.02.). Ebenso wird für Kinder Neues geboten, wie etwa jeden zweiten Sonntag im Monat ein interaktives Märchenspiel für die ganze Familie beginnend mit „Hänsel und Gretel“ am 12.02. um 10:30 Uhr. Gudrun Moser und Maria Schwarz erzählen, spielen und führen als Zwick und Zwack durch das Märchen von den Gebrüdern Grimm. Kinder ab 3 Jahren dürfen zu diesen lustigen Vorstellungen verkleidet kommen, spontan mitspielen und das Spiel unterstützen. Sie können aktiv in verschiedene Rollen schlüpfen, gemeinsam spielen, lachen und staunen und in dieser Theaterstunde selbst zu Bühnenstars werden. Die im Jahr 2022 sehr erfolgreich gestartete Reihe, bei der sich das Theater Kornspeicher in das „Varieté Grenier“ verwandelt, wird 2023 mit einer ganz neuen Produktion fortgeführt. Einmal im Quartal wird das Publikum mit einem neuen bunten und kurzweiligen Revue-Programm mit beeindruckender Akrobatik, anmutigem Tanz, verblüffender Zauberei, Gesang, Musik & Comedy zum Staunen und Lachen gebracht. Am 17. Februar wird der Autor Franzobel aus seinem brandneuen Werk „Einsteins Hirn“ lesen und seinen soeben erschienenen Roman präsentieren. Blues-Freunde freuen sich auf Michael Fridrik Trio feat. Chad Strentz am 2. März und am Freitag, 03. März kommt das Liedermacher-Duo Scrapbook (Maximilian Eigletsberger & Gisi Giko) mit ihrem neuen Programm zu uns in den Kornspeicher. Mit der Medley Folkband wird der St. Patircks Day mit einer musikalischen Reise nach Irland am 18. März gefeiert. Am 27. März startet die neue Reihe „Magic Monday“ mit den bekannten Magiern Philipp Ganglberger und Wolfgang Moser, die einmal im Quartal zaubern werden, dass sich die Kornspeicher-Balken biegen und das vermeintlich Unmögliche möglich gemacht wird. Am 20. April freuen wir uns auf den Kasperl für Erwachsene mit Reni Brandstötter, und am 5. Mai kommt der bekannte Schauspieler Franz Froschauer mit seinem heiteren Karl Valentin Abend zu uns. Ebenfalls u. a. am Programm 2023 ist ein Abend mit Wienerliedern mit Hans Radon und Claudia Pointinger, ein Charity-Konzert des Kiwanis Club Wels und beim „Talk im Kornspeicher“ werden wieder Persönlichkeiten aus der Kulturszene auf der Bühne des Kornspeichers zu Gast sein.  „Mit großer Freude sehe ich, dass wir auf einem guten Weg sind, das Theater Kornspeicher mit einer facettenreichen Programmierung und ambitionierten Ausrichtung kontinuierlich zu einem pulsierenden Kulturkraftwerk für Kleinkunst, Kinder und Kreative zu entwickeln und damit unser geliebtes Publikum zu erreichen und zu begeistern. Mit viel Herzblut und Engagement positionieren wir gemeinsam unseren Kornspeicher im Herzen der Stadt als Kleinkunstbühne und fixe Größe in der Kulturlandschaft. Wir freuen uns auf ihren Besuch! Hereinspaziert und Bühne frei!“ Direktor Peter Kowatsch

2023: Neues und Bewährtes im Kornspeicher

2023: Neues und Bewährtes im Kornspeicher

Das Theater Kornspeicher setzt 2023 bei der Programmierung auf Bewährtes wie zum Beispiel Kasperltheater mit zwei Vorstellungen jeden ersten Samstag im Monat (ab 04.02.) und Märchenerzählungen für Kinder ab 3 Jahren (Beginn am 26.01. mit „Frau Holle“ gefolgt von „Die goldene Gans“ am, 26.02.). Ebenso wird für Kinder Neues geboten, wie etwa jeden zweiten Sonntag im Monat ein interaktives Märchenspiel für die ganze Familie beginnend mit „Hänsel und Gretel“ am 12.02. um 10:30 Uhr. Gudrun Moser und Maria Schwarz erzählen, spielen und führen als Zwick und Zwack durch das Märchen von den Gebrüdern Grimm. Kinder ab 3 Jahren dürfen zu diesen lustigen Vorstellungen verkleidet kommen, spontan mitspielen und das Spiel unterstützen. Sie können aktiv in verschiedene Rollen schlüpfen, gemeinsam spielen, lachen und staunen und in dieser Theaterstunde selbst zu Bühnenstars werden. Die im Jahr 2022 sehr erfolgreich gestartete Reihe, bei der sich das Theater Kornspeicher in das „Varieté Grenier“ verwandelt, wird 2023 mit einer ganz neuen Produktion fortgeführt. Einmal im Quartal wird das Publikum mit einem neuen bunten und kurzweiligen Revue-Programm mit beeindruckender Akrobatik, anmutigem Tanz, verblüffender Zauberei, Gesang, Musik & Comedy zum Staunen und Lachen gebracht. Am 17. Februar wird der Autor Franzobel aus seinem brandneuen Werk „Einsteins Hirn“ lesen und seinen soeben erschienenen Roman präsentieren. Blues-Freunde freuen sich auf Michael Fridrik Trio feat. Chad Strentz am 2. März und am Freitag, 03. März kommt das Liedermacher-Duo Scrapbook (Maximilian Eigletsberger & Gisi Giko) mit ihrem neuen Programm zu uns in den Kornspeicher. Mit der Medley Folkband wird der St. Patircks Day mit einer musikalischen Reise nach Irland am 18. März gefeiert. Am 27. März startet die neue Reihe „Magic Monday“ mit den bekannten Magiern Philipp Ganglberger und Wolfgang Moser, die einmal im Quartal zaubern werden, dass sich die Kornspeicher-Balken biegen und das vermeintlich Unmögliche möglich gemacht wird. Am 20. April freuen wir uns auf den Kasperl für Erwachsene mit Reni Brandstötter, und am 5. Mai kommt der bekannte Schauspieler Franz Froschauer mit seinem heiteren Karl Valentin Abend zu uns. Ebenfalls u. a. am Programm 2023 ist ein Abend mit Wienerliedern mit Hans Radon und Claudia Pointinger, ein Charity-Konzert des Kiwanis Club Wels und beim „Talk im Kornspeicher“ werden wieder Persönlichkeiten aus der Kulturszene auf der Bühne des Kornspeichers zu Gast sein.  „Mit großer Freude sehe ich, dass wir auf einem guten Weg sind, das Theater Kornspeicher mit einer facettenreichen Programmierung und ambitionierten Ausrichtung kontinuierlich zu einem pulsierenden Kulturkraftwerk für Kleinkunst, Kinder und Kreative zu entwickeln und damit unser geliebtes Publikum zu erreichen und zu begeistern. Mit viel Herzblut und Engagement positionieren wir gemeinsam unseren Kornspeicher im Herzen der Stadt als Kleinkunstbühne und fixe Größe in der Kulturlandschaft. Wir freuen uns auf ihren Besuch! Hereinspaziert und Bühne frei!“ Direktor Peter Kowatsch

zum Beitrag

Der Direktor vom Theater Kornspeicher, Peter Kowatsch übergab im Rathaus die neue Ausgabe vom „KORNSPEICHER-MAGAZIN“ an den Bürgermeister der Stadt Wels, Dr. Andreas Rabl. Ebenso wurde eine Vorschau auf das vielfältige Programm 2023 präsentiert. Das neue Magazin liegt ab 18. Dezember bei allen Veranstaltungen im Theater Kornspeicher auf und alle Informationen zum Programm findet man unter: www.kornspeicher.at Direktor Peter Kowatsch: „Mit großer Freude sehe ich, dass wir auf einem guten Weg sind, das Theater Kornspeicher mit einer facettenreichen Programmierung und ambitionierten Ausrichtung kontinuierlich zu einem pulsierenden Kulturkraftwerk für Kleinkunst, Kinder und Kreative zu entwickeln und damit unser geliebtes Publikum zu erreichen und zu begeistern. Mit viel Herzblut und Engagement positionieren wir gemeinsam unseren Kornspeicher im Herzen der Stadt als Kleinkunstbühne und fixe Größe in der Kulturlandschaft.“ Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Egal ob Kabarett, Sprech-, Tanz-, Musik- und Kindertheater, Konzerte, Lesungen und Literaturabende, Vorträge, Märchen- und Erzähltage oder Kasperl-Aufführungen: Mit dem Theater Kornspeicher verfügt Wels über eine architektonisch und programmatisch äußerst hochwertige Kleinkunstbühne im Herzen der Stadt. Direktor Peter Kowatsch ist es seit dem Jahr 2020 trotz diverser COVID-Einschränkungen und Lockdowns gelungen, dem Haus neues Leben einzuhauchen. Darüber freuen sich die aus allen Altersgruppen bestehenden Besuchergruppen genauso wie ich. Ich hoffe und wünsche mir, dass es Peter Kowatsch auch in Zukunft derart gut gelingt, die Welser Kulturszene mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Kornspeicher-Programm zu bereichern.“

Kornspeicher präsentiert Programmvorschau 2023

Kornspeicher präsentiert Programmvorschau 2023

Der Direktor vom Theater Kornspeicher, Peter Kowatsch übergab im Rathaus die neue Ausgabe vom „KORNSPEICHER-MAGAZIN“ an den Bürgermeister der Stadt Wels, Dr. Andreas Rabl. Ebenso wurde eine Vorschau auf das vielfältige Programm 2023 präsentiert. Das neue Magazin liegt ab 18. Dezember bei allen Veranstaltungen im Theater Kornspeicher auf und alle Informationen zum Programm findet man unter: www.kornspeicher.at Direktor Peter Kowatsch: „Mit großer Freude sehe ich, dass wir auf einem guten Weg sind, das Theater Kornspeicher mit einer facettenreichen Programmierung und ambitionierten Ausrichtung kontinuierlich zu einem pulsierenden Kulturkraftwerk für Kleinkunst, Kinder und Kreative zu entwickeln und damit unser geliebtes Publikum zu erreichen und zu begeistern. Mit viel Herzblut und Engagement positionieren wir gemeinsam unseren Kornspeicher im Herzen der Stadt als Kleinkunstbühne und fixe Größe in der Kulturlandschaft.“ Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Egal ob Kabarett, Sprech-, Tanz-, Musik- und Kindertheater, Konzerte, Lesungen und Literaturabende, Vorträge, Märchen- und Erzähltage oder Kasperl-Aufführungen: Mit dem Theater Kornspeicher verfügt Wels über eine architektonisch und programmatisch äußerst hochwertige Kleinkunstbühne im Herzen der Stadt. Direktor Peter Kowatsch ist es seit dem Jahr 2020 trotz diverser COVID-Einschränkungen und Lockdowns gelungen, dem Haus neues Leben einzuhauchen. Darüber freuen sich die aus allen Altersgruppen bestehenden Besuchergruppen genauso wie ich. Ich hoffe und wünsche mir, dass es Peter Kowatsch auch in Zukunft derart gut gelingt, die Welser Kulturszene mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Kornspeicher-Programm zu bereichern.“

zum Beitrag

Der Kiwanis Club Wels lud am 21. November 2022 zu einer Buchpräsentation von Claudia Schallauer in den Kornspeicher und zahlreiche Personen folgten der Einladung. Die Autorin las aus ihrem gerade erschienenen Buch „99 Inspirationen für gesundes Glück“ und gab wertvolle Tipps, um mit Leichtigkeit beruflichen und privaten Erfolg zu erreichen. Umrahmt wurde der Abend von der Sängerin Anna Coa aus Bad Ischl, die mit dem Perkussionisten Leyti das Publikum begeisterte. Kiwanis Präsident René Kirchberger: „Ich freue mich sehr, dass bei dieser gelungenen Benefizveranstaltung die Gäste sehr spendenfreudig waren und wir mit dem Charity-Erlös sowie einem Anteil aus dem Bücherverkauf bedürftige Kinder in der Region getreu unserem Motto: „Wir dienen den Kindern der Welt“ unbürokratisch, schnell und direkt unterstützen können.“ Foto vlnr unten: Robert Reif, Dir. Sparkasse Wels; Wolfgang Nöstlinger, Dir. EWW AG; Peter Kowatsch, Dir. Theater Kornspeicher, Claudia Schallauer, Autorin; Rene Kirchberger, Präsident Kiwanis Club Wels, Anel Muratovic, Forum Werbemittel; oben: Musiker Leyti und Sängerin Anna Coa | Fotocredit: Rene Hauser

Kiwanis lud zur Buchpräsentation in den Kornspeicher

Kiwanis lud zur Buchpräsentation in den Kornspeicher

Der Kiwanis Club Wels lud am 21. November 2022 zu einer Buchpräsentation von Claudia Schallauer in den Kornspeicher und zahlreiche Personen folgten der Einladung. Die Autorin las aus ihrem gerade erschienenen Buch „99 Inspirationen für gesundes Glück“ und gab wertvolle Tipps, um mit Leichtigkeit beruflichen und privaten Erfolg zu erreichen. Umrahmt wurde der Abend von der Sängerin Anna Coa aus Bad Ischl, die mit dem Perkussionisten Leyti das Publikum begeisterte. Kiwanis Präsident René Kirchberger: „Ich freue mich sehr, dass bei dieser gelungenen Benefizveranstaltung die Gäste sehr spendenfreudig waren und wir mit dem Charity-Erlös sowie einem Anteil aus dem Bücherverkauf bedürftige Kinder in der Region getreu unserem Motto: „Wir dienen den Kindern der Welt“ unbürokratisch, schnell und direkt unterstützen können.“ Foto vlnr unten: Robert Reif, Dir. Sparkasse Wels; Wolfgang Nöstlinger, Dir. EWW AG; Peter Kowatsch, Dir. Theater Kornspeicher, Claudia Schallauer, Autorin; Rene Kirchberger, Präsident Kiwanis Club Wels, Anel Muratovic, Forum Werbemittel; oben: Musiker Leyti und Sängerin Anna Coa | Fotocredit: Rene Hauser

zum Beitrag

Auf Einladung vom KIWANIS Club Wels präsentiert die Autorin Mag. Claudia Schallauer am Montag, 21.11. / 19:30 Uhr im Theater Kornspeicher ihr neuestes Buch: „99 Inspirationen für gesundes Glück“. Die Buchpräsentation mit Lesung wird musikalisch umrahmt von Anna Cola. Eintritt: Freiwillige Spende | Kartenreservierung erwünscht unter: wels@kiwanis.at Der KIWANIS Club Wels freut sich auf deine Anmeldung!

KIWANIS Club Wels lädt zur Buchpräsentation in den Kornspeicher

KIWANIS Club Wels lädt zur Buchpräsentation in den Kornspeicher

Auf Einladung vom KIWANIS Club Wels präsentiert die Autorin Mag. Claudia Schallauer am Montag, 21.11. / 19:30 Uhr im Theater Kornspeicher ihr neuestes Buch: „99 Inspirationen für gesundes Glück“. Die Buchpräsentation mit Lesung wird musikalisch umrahmt von Anna Cola. Eintritt: Freiwillige Spende | Kartenreservierung erwünscht unter: wels@kiwanis.at Der KIWANIS Club Wels freut sich auf deine Anmeldung!

zum Beitrag

Der Kiwanis Club Wels lud in das stimmungsvolle Ambiente des Kornspeicher-Parks zu einem Sommerfest. Der beeindruckende künstlerische Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Tenors Michael Nowak, der mit Franz-Schubert-Liedern und der Arie aus „Spiegel von Arcadien“ von Arnold Schönberg das Publikum begeisterte. Theater Kornspeicher Direktor Peter Kowatsch: „Dieser gelungene Abend im Park des Kornspeichers war die letzte Veranstaltung vor der Sommerpause, welche von uns für diverse Aufbereitungs- und Erneuerungsarbeiten im Theater Kornspeicher genutzt wird. Wir freuen uns schon sehr, wenn wir ab September wieder die Gäste bei unseren Veranstaltungen begrüßen dürfen und es dann heißt: Bühne frei!“

Kiwanis Sommerfest im Kornspeicher

Kiwanis Sommerfest im Kornspeicher

Der Kiwanis Club Wels lud in das stimmungsvolle Ambiente des Kornspeicher-Parks zu einem Sommerfest. Der beeindruckende künstlerische Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Tenors Michael Nowak, der mit Franz-Schubert-Liedern und der Arie aus „Spiegel von Arcadien“ von Arnold Schönberg das Publikum begeisterte. Theater Kornspeicher Direktor Peter Kowatsch: „Dieser gelungene Abend im Park des Kornspeichers war die letzte Veranstaltung vor der Sommerpause, welche von uns für diverse Aufbereitungs- und Erneuerungsarbeiten im Theater Kornspeicher genutzt wird. Wir freuen uns schon sehr, wenn wir ab September wieder die Gäste bei unseren Veranstaltungen begrüßen dürfen und es dann heißt: Bühne frei!“

zum Beitrag

Er ist Sänger, Musicaldarsteller, Kickbox-Landesmeister – und das alles nebenberuflich. Es gibt wohl keinen Welser der Günter Spitzer nicht kennt. Wie es dazu gekommen ist? Das verrät er beim letzten Talk im Kornspeicher vor der Sommerpause.

Talk im Kornspeicher - mit Günter Spitzer

Er ist Sänger, Musicaldarsteller, Kickbox-Landesmeister – und das alles nebenberuflich. Es gibt wohl keinen Welser der Günter Spitzer nicht kennt. Wie es dazu gekommen ist? Das verrät er beim letzten Talk im Kornspeicher vor der Sommerpause.

zum Beitrag

Österreichs größtes Punkrockfestival kehrt von 31.5-1.6 zurück nach Wels. Das SBÄM! Mit dabei Künstler wie Goldfinger, Sick of It All, Mad Caddies und Ferris MC. Du willst im Schlachthof mit dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Festivalpässe für das ganze Wochenende!

Gewinnspiel

SBÄM Festival

Österreichs größtes Punkrockfestival kehrt von 31.5-1.6 zurück nach Wels. Das SBÄM! Mit dabei Künstler wie Goldfinger, Sick of It All, Mad Caddies und Ferris MC. Du willst im Schlachthof mit dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Festivalpässe für das ganze Wochenende!

zum Gewinnspiel

Wir verlosen eine Flasche Wein inklusive Soda in der Schirmbar Marlon, mitten am Welser Stadtplatz.

Mach mit und sichere dir deinen Gutschein im Wert von 35 Euro.

Einfach anmelden, mitspielen und gewinnen. Viel Spaß!

Gewinnspiel

1 Flasche Wein im Marlon

Wir verlosen eine Flasche Wein inklusive Soda in der Schirmbar Marlon, mitten am Welser Stadtplatz.

Mach mit und sichere dir deinen Gutschein im Wert von 35 Euro.

Einfach anmelden, mitspielen und gewinnen. Viel Spaß!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
EU-Wahl am 9. Juni
Gehst du wählen?
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner