Nina Hartmann ist "LAUT"

Merken
Nina Hartmann ist "LAUT"

https://www.ninahartmann.at/

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Arnela Miskic sagt:

    👍

  2. Bernhard Humer sagt:

    ☝️

  3. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  4. Harald Gillinger sagt:

    👍

  5. Alexandra Kari sagt:

    👍

  6. Fritz Karlsberger sagt:

    Neugierig!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es ist DIE Liebesromanze, die Millionen von Zusehern begeistert hat. Und auch der Soundtrack war ein Number One Hit. Die Rede ist von Pretty Woman. Dieser Song ist einer von vielen Oldies, die beim That’s Swing Open Air am Programm stehen. Und das bietet: 5 Jahrzehnte an nur einem Abend.

Die Beschränkung des öffentlichen Lebens, die zunehmende Verlagerung ins Home Office und die schwierige wirtschaftliche Lage haben eine weitere Auswirkung – sie lässt die Zahl der Fälle von häuslicher Gewalt im Land steigen. Um dem entgegenzuwirken, präsentierten Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP) und Justizministerin Alma Zadic (Grüne) eine “Offensive gegen häusliche Gewalt”.

Raab und Zadic: "Gehen mit voller Härte des Gesetzes gegen Gefährder vor"

Der Welttag des audiovisuellen Erbes am 27. Oktober 2019 ehrt die Menge aus audiovisuellem Material, welches die Menschheit innerhalb der letzten 100 Jahre angesammelt hat. Dieser Tag gegen das Vergessen wurde 2005 von der UNSESCO ausgerufen und zielt darauf ab die Wichtigkeit des Bewahrens dieses Erbes der Öffentlichkeit nahe zu bringen.

Guten Morgen!

Eine schwere Kollision in einem Kreuzungsbereich in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) mit insgesamt vier beteiligten Autos hat Dienstagvormittag drei Verletzte gefordert.

Kreuzungscrash mit drei Autos in Buchkirchen fordert drei Verletzte

Die EU-Kommission hat am Montag eine neue Website vorgestellt, die Fragen rund um Reisen in europäische Länder beantworten soll. Nachdem zahlreiche Mitgliedsländer ihre Binnengrenzen wieder geöffnet haben, soll “Re-open EU” (EU-Wiedereröffnung) Reisende in 24 Sprachen mit Informationen versorgen, erklärte Binnenmarktkommissar Thierry Breton.   Auf der Website reopen.europa.eu gebe es Angaben zu Quarantäne-Bestimmungen, Restaurantregeln und sonstigen Corona-Vorschriften in den einzelnen Ländern. Touristen können ihr Zielland eingeben und herausfinden, welche Corona-Bestimmungen dort zu beachten sind. Trotz der Grenzöffnungen unterscheiden sich die Corona-Bestimmungen von Land zu Land teilweise stark. Manche Staaten verbieten noch immer die Einreise aus Hochrisikogebieten; Maskenpflichten und Abstandsregelungen können variieren.

EU veröffentlichte Website für Regeln der Länder

Von Freitag, 3. bis Samstag, 18. Juli findet in der Innenstadt das neue Ausstellungs-Format „Kollaterale“ statt! Dabei verwandeln sich Schaufenster und Geschäftslokale vorübergehend in Kunstobjekte 👍 Bei der „Kollaterale“ gibt es in der Innenstadt Kunstprojekte von Galerie DIE FORUM Wels zu bewundern: Geschäfte und deren Schaufenster am Stadtplatz, am Kaiser-Josef-Platz, in der Schmidtgasse sowie in der Pfarrgasse werden zu Ateliers, Laboratorien und Ausstellungsräumen. Auch unter freiem Himmel sollen Überraschungen warten: Etwa ein neues Fenster für den Pollheimerpark 😃

Galerie Die Forum Wels